Bis Ende September

DER Touristik sagt Ägyptenreisen ab

+
Eines der beliebtesten ägyptischen Reiseziele deutscher Urlauber ist Hurghada

Frankfurt/Main - Angesichts der kritischen Lage in Ägypten sagt jetzt auch der Veranstalter DER Touristik bis 29. September alle Reisen in das Land am Nil ab.

Das gilt für alle sechs Veranstaltermarken (ITS, Jahn Reisen , Tjaereborg, Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen), wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag sagte. DER Touristik bietet Urlaubern kostenloses Umbuchen oder Stornieren an. Das gilt auch für Sonnenhungrige, die eine Ägyptenreise im Zeitraum vom 30. September bis 31. Oktober geplant haben. Am Mittwoch hatten bereits Tui Deutschland, Thomas Cook und Alltours Reisen in das Land bis Ende September abgesagt.

Top 10: Die schönsten Strände der Welt

Top 10: Die schönsten Strände der Welt

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare