Auch Fußgänger eingeschränkt

Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

+
Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember für den Autoverkehr gesperrt. Foto: Daniel Leal-Olivas

Eine wichtige Verkehrsader in London wird demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen: Die Tower Bridge, die den Stadtbezirk Tower Hamlets mit dem Stadtteil Southwark verbindet, wird drei Monate für den Autoverkehr gesperrt sein.

München (dpa/tmn) - Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2016 wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Busse und Autos werden über eine andere Brücke umgeleitet, meldet der ADAC.

Auch für Fußgänger ist die Tower Bridge an bestimmten Terminen jeweils von 8.00 bis 22.00 Uhr nicht zugänglich: an den Wochenenden 26. und 27. November, 3. und 4. Dezember sowie 10. und 11. Dezember. Eine kostenlose Fähre bringt Touristen und Einheimische in dieser Zeit auf die jeweils andere Seite der Themse, so der Autoclub.

Mitteilung des ADAC

Meistgelesene Artikel

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Ein altes Getreidesilo an der Waterfront von Kapstadt verwandelt sich in ein Kulturzentrum. Darin sollen ab kommendem Herbst diverse Spielarten …
Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Kreuzfahrt: Veranstalter haftet nicht für Behandlungsfehler

Der Reiseveranstalter ist nicht für das verantwortlich für das, was ein Arzt auf einem Kreuzfahrtschiff macht. Dabei ist es egal ob es sich …
Kreuzfahrt: Veranstalter haftet nicht für Behandlungsfehler

Kommentare