Trend: Deutsche wollen Kultur im Urlaub

+
Kultur erleben: Barcelona ist einer der beliebtesten Reiseziele in Europa.

"Party machen" ist out - zumindest im Urlaub. Laut einer Forsa- Umfrage wollen die Deutschen lieber ihren Horizont erweitern und die fremde Kultur des Urlaubslandes kennenlernen.

Am wichtigsten ist den Deutschen, im Urlaub fremde Kulturen kennenzulernen. Dies gaben 70 Prozent der Befragten an. Das Treffen mit anderen Menschen oder Freunden steht an zweiter Stelle (65 Prozent). Auch Freizeitsportarten wie dem Radfahren, Wandern oder Schwimmen (59 Prozent) und Lesen (53 Prozent) wollen die Deutschen in ihrem Urlaub viel Zeit einräumen. Für die Erhebung wurden 1001 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger befragt.

Die schönsten Städte der Welt

Top 10: Die schönsten Städte der Welt

Knapp 60 Prozent der Deutschen wollen im Urlaub vor allem faulenzen. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins “stern“. Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz der Urlaubsbeschäftigungen liegt hingegen das “Party machen“ (24 Prozent).

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Erinnerung an Naturforscherin Merian

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen in Wiesbaden, Frankfurt und Berlin erinnern an …
Erinnerung an Naturforscherin Merian

Kommentare