Urlauber zahlen jetzt Treibstoffzuschläge

+
Der steigende Ölpreis verteuert auch das Reisen.

Der steigende Ölpreis verteuert auch das Reisen. Mehrere Veranstalter verlangen Treibstoffzuschläge und geben so die gestiegenen Kosten an die Kunden weiter.

Bei Tui werden für Flugreisen auf der Kurzstrecke 6 Euro zusätzlich fällig, auf der Mittelstrecke 13 Euro und für Fernziele 30 Euro. Thomas Cook und Neckermann erheben ähnliche Beträge. Der Grund für die Zuschläge seien Nachforderungen der Fluggesellschaften für neu gebuchte Reisen, erklärt Sprecherin Nina Kreke.

dpa

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Erinnerung an Naturforscherin Merian

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen in Wiesbaden, Frankfurt und Berlin erinnern an …
Erinnerung an Naturforscherin Merian

Kommentare