Rekordmeister im Trainingslager

FCB-Ticker: Die Bayern sind dahoam - Ankunft im Video

Doha -  Der FC Bayern bereitet sich im Trainingslager in Doha (Katar) vom 3. bis 11. Januar auf die Rückrunde vor. Wir berichten im Ticker rund um den Rekordmeister.

  • Der FC Bayern gastiert von 3. bis 11. Januar in der Aspire Academy in Katar.
  • Jerome Boateng (Verletzung) und Co-Trainer Paul Clement (Wechsel zu Swansea City) sind nicht dabei. Der verletzte Thiago ist am Montagabend aus Doha abgereist, um bei seiner hochschwangeren Partnerin zu sein.
  • Carlo Ancelotti hat am Dienstag mit Medienvertretern gesprochen.
  • Holger Badstuber geht für ein halbes Jahr auf Leihbasis zum FC Schalke 04.
  • Der FC Bayern gewinnt in seinem einzigen Testspiel in Katar mit 5:0 gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen.
  • >>> TICKER AKTUALISIEREN <<<

    Hier noch ein Bericht vom Flughafen über die Rückkehr der Bayern-Stars. Mit dem Clip verabschieden wir uns von unserem Trainingslager-Ticker und hoffen, sie hatten Spaß beim Lesen.

    16.45 Uhr: Und damit haben alle Bayern-Spieler den Flughafen verlassen. Sie haben jetzt ein wenig frei. Unsere Berichterstattung geht natürlich noch ein wenig weiter.

    16.20 Uhr: Inzwischen ist die Lufthansa-Maschine sicher in München gelandet. In Kürze beginnt unsere Live-Stream.

    16.08 Uhr: Der Flieger ist im Landeanflug aufs Erdinger Moos und wird gleich am Airport München landen.

    15.20 Uhr: Die Lufthansa-Maschine befindet sich inzwischen im ungarischen Luftraum. Gegen 16 Uhr wird mit der Ankunft am Münchner Flughafen getroffen, von wo wir natürlich wieder einen Live-Stream anbieten werden.

    11.37 Uhr: Im Moment befindet sich der Bayern-Flieger über dem Iran. Ein Fazit gibt es natürlich auch von den Kollegen vom Münchner Merkur und der tz:

    11.00 Uhr: Wie es sich nach einem Trainingslager gehört, hat der Trainer natürlich ein Fazit gezogen. Was Carlo Ancelotti zu sagen hatte, klang aber verdächtig nach seinem Vorgänger!

    10.25 Uhr: Pünktlich wie die Lufthansa nun einmal ist, sind die Bayern nach München gestartet. Der Flug mit der Nummer LH 2571 wird gegen 16 Uhr im Erdinger Moos erwartet. Übrigens: Der Flieger ist ein Airbus A340. 

    9.55 Uhr: Natürlich gibt es von dem Video-Dreh am Flughafen auch noch von uns Filmmaterial. Da schau her:

    9.25 Uhr: Noch eine kleine Info zu Badstuber: Er wird voraussichtlich am Freitag nach Gelsenkirchen weiterreisen. Auch beim FC Schalke 04 endet heute das Trainingslager und am morgigen Donnerstag haben die Knappen frei.

    9.10 Uhr: Seine vorläufig ehemaligen Teamkollegen sind währenddessen zu Werbezwecken unterwegs: Lewandowski, Vidal, Müller, Robben und Co. kicken am Airport in Doha.

    8.08 Uhr: Der letzte Tag des Trainingslagers in Doha hat begonnen: Holger Badstuber ist schon wieder zurück in München. Er hat nach Informationen unserer Redaktion den Morgenflug QR0059 in die Heimat genommen.

    Dienstag, 10. Januar

    21.24 Uhr: Mittlerweile ist es kurz vor 23 Uhr in Katar, die Bayern-Stars dürften sich bereits in ihren Einzelzimmern befinden. Um 12 Uhr (10 Uhr deutscher Zeit) hebt am Mittwoch schließlich der Lufthansa-Flug LH2570 mit dem Bayern-Tross an Board in Richtung München ab.

    20.42 Uhr: Tolle Geste von KAS Eupen! Die Belgier bedankten sich beim FC Bayern via Twitter für das Freundschaftsspiel und das „tolle Erlebnis“.

    20.31 Uhr: Anfangs war noch ein wenig Wüstensand im Getriebe, am Ende ballerte der FC Bayern die Belgier der KAS Eupen doch noch weg. 5:0 (1:0) hieß es letztlich für den Rekordmeister. Der kurze Bericht zum Spiel.

    FC Bayern - KAS Eupen           5:0 (1:0)

    FC Bayern: Starke (46. Ulreich) - Lahm (46. Rafinha), Martinez (46. Friedl), Hummels (75. Fein), Bernat - Sanches (70. Obermair), Kimmich - Robben (46. Douglas Costa), Müller (46. Alonso), Ribery (46. Vidal) - Lewandowski (46. Benko)
    Tore: 1:0 Hummels (45.), 2:0 Benko (47.), 3:0 Vidal (66.), 4:0 Douglas Costa (71.), 5:0 Benko (80.)

    Schlusspfiff: Das Spiel ist beendet. Dank der klaren Steigerung nach der Pause geht das Ergebnis voll und ganz in Ordnung.

    90.+1 Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

    90. Minute: Nur Kimmich und Bernat gehen übere die vollen 90 Minuten.

    87. Minute: Die Fans fordern nun - mit einem Augenzwinkern „Müller rein“. Der Ur-Bayer durfte ja in den ersten 45 Minuten sein Können zeigen.

    86. Minute: Der FC Bayern hat in diesem mittlerweile ungleichen Duell 70 Prozent Ballbesitz.

    83. Minute: Die Roten drücken ihren Gegner wieder hinten rein.

    80. Minute: Toooor für den FC Bayern! Benko schnürt den Doppelpack. Alonso findet auf rechts Rafinha. Dessen Flanke erreicht Douglas Costas Kopf. Der Versuch wird noch geblockt, doch dann wuchtet Benko die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen.

    80. Minute: Douglas Costa zieht auf links los und flankt - Hackenberg klärt per Kopf.

    77. Minute: Die Belgier können sich wieder etwas aus der Umklammerung befreien, aber den Roten ist nicht beizukommen.

    75. Minute: Wieder spielt Alonso einen Traumpass über die Abwehr auf Vidal, der sich die Chance nicht entgehen lässt. Allerdings stand der Chilene im Abseits.

    75. Minute: Nun ersetzt Fein den ersten Torschützen Hummels.

    74. Minute: Die Kugel läuft nun schnell und gefällig durch die roten Reihen. Letztlich holt Obermair auf der rechten Seite einen Freistoß heraus.

    71. Minute: Toooor für den FC Bayern! Douglas Costa macht das 4:0. Vidal schaltet schnell und schickt den Brasilianer auf der linken Seite. Der legt sich die Kugel noch am herauseilenden Mbaye vorbei und schießt aus spitzem Winkel ein. 

    70. Minute: Bei den Bayern kommt nun Obermair für Sanches.

    68. Minute: Benko steht bei einem Sanches-Pass im Abseits.

    66. Minute: Toooor für den FC Bayern! Vidal erhöht auf 3:0. Alonso überspielt mit einem hohen Ball die ganze Abwehr und der Chilene guckt Mbaye aus. Sein Abschluss aus 14 Metern landet im rechten unteren Eck.

    63. Minute: Alonso wechselt die Seite, doch bei seinem Pass steht Douglas Costa im Abseits.

    62. Minute: Bei den Belgiern trägt jetzt mit Hackenberg der einzige Deutsche im Kader die Kapitänsbinde. Sein langer Pass landet jedoch bei Ulreich.

    60. Minute: Alonso gibt den Spielgestalter, doch in der Offensive müssen sich die Roten jetzt erst wieder finden.

    59. Minute: Aktuell fehlt auf beiden Seiten etwas die Präzision.

    54. Minute: Eupens Mouchamps krümmt sich auf dem Boden. Der Stürmer ist zur Pause reingekommen und muss nun offenbar schon wieder runter. Anscheinend blieb er bei einem Zweikampf mit Bernat unglücklich im Rasen hängen.

    53. Minute: Lazare Amani unterbindet einen Konter mit einer Klammerattacke auf Sanches. Da kommt er gerade nochmal um eine Gelbe Karte herum.

    50. Minute: Die Roten dominieren die ersten Minuten der zweiten Hälfte klar.

    47. Minute: Toooor für den FC Bayern! Benko macht nach einer Co-Produktion zweier Joker das 2:0. Douglas Costa legt von der Grundlinie zurück auf Benko, der aus zwölf Metern ins rechte untere Eck verwandelt.

    46. Minute: Weiter geht‘s. Bei den Roten sind Ulreich, Alonso, Vidal, Rafinha, Douglas Costa, Friedl und Benko reingekommen - dafür haben Starke, Lahm, Martinez, Robben, Müller, Ribery und Lewandowski Feierabend.

    16.55 Uhr: In der Halbzeit gibt es eine Meldung vom Transfermarkt. Die Leihe von Badstuber an Schalke 04 ist laut den Roten perfekt.

    Pausenpfiff: Damit sind die ersten 45 Minuten um.

    45.+2 Minute: Sanches kommt nochmal zum Abschluss, doch bei dem Versuch aus der zweiten Reihe ist Mbaye zur Stelle. Der Keeper hatte auch vor dem Treffer mit einer starken Rettungstat gegen den Portugiesen zur Ecke geklärt.

    45. Minute: Tooor für den FC Bayern! Hummels macht das 1:0! Nachdem Martinez eine gute Kopfball-Chance nach einer Ecke auslässt, grätscht der Weltmeister die Kugel aus vier Metern über die Linie.

    44. Minute: Unter den Zuschauern ist auch der langjährighe Barca-Profi Xavi. Er verdient sein Geld aktuell beim katarischen Al-Sadd Sports Club.

    43. Minute: Die Roten stehen aktuell bei 73 Prozent Ballbesitz - rausgesprungen ist dabei wenig.

    41. Minute: Vidal, Alonso und Rafinha machen sich nun warm. Das Trio könnte zur zweiten Hälfte ins Spiel kommen.

    39. Minute: Sanches nimmt aus 25 Metern Maß. Die Kugel wird abgefälscht und landet in den Armen von Keeper Mbaye.

    37. Minute: Die Fans vertreiben sich die Zeit mit Gesängen. Jetzt wird „Herman Gerland, du bist der beste Mann“ intoniert.

    36. Minute: Bislang haben beide Teams laut der Statistik zwei Schüsse abgegeben.

    33. Minute: Fast das 1:0! Lahm legt von der rechten Seite flach an den Elfmeterpunkt. Dorr rauscht Robben heran, schießt jedoch Djallo an. Dennoch: Das war die beste Chance bislang.

    32. Minute: Da können sich die Bayern mal durchkombinieren und kommen mit ihrem Offensivquartett gegen drei Eupener an den Strafraum. Doch Ribery Pass auf Robben gerät zu ungenau.

    29. Minute: Abschluss von Lazare Amani - der Versuch des Ivorers aus 20 Metern geht aber weit am linken Pfosten vorbei.

    Ancelottis Frau Mariann ist auch da.

    28. Minute: Diesmal kommt Eupen über links, doch Sylla kommt nach Pass von Cases im Strafraum nicht zum Abschluss.

    27. Minute: Nach der scharfen Hereingabe von Garcia rettet Hummels per Kopf.

    26. Minute: Hummels grätscht Sylla an der rechten Strafraumgrenze übel um - das gibt Gelb.

    24. Minute: Die Bayern sind nun deutlich häufiger am Ball, doch KAS steht hinten sicher.

    22. Minute: Lahm holt einen Freistoß im rechten Halbfeld heraus. Robben bringt den Standard auf den langen Pfosten. Dort köpft Lewandowski Wague an - es gibt Ecke. Die bringt aber nichts ein.

    19. Minute: Lahm bekommt auf rechts eine Pass von Kimmich serviert, doch seine Flanke gerät zu hoch. Die Belgier retten.

    17. Minute: Badstuber wird heute nicht zu Einsatz kommen. Offenbar wollen die Beteiligten kein Risiko mehr eingehen. Die Leihe steht kurz vor dem Abschluss.

    Die Allesfahrer sind auch angereist. Es waren zwar schon die ganze Woche Fans aus München in Doha vor Ort, aber nicht so viele wie heute.

    16. Minute: Lewandowski bekommt den Ball auf der rechten Seite, zieht das Ding aber ins Toraus - das war eher so ne Mischung aus Schuss und Pass.

    14. Minute: Bislang schlagen sich die Belgier recht gut. Die Roten tun sich vor allem im Umschaltspiel schwer.

    12. Minute: Da muss Starke erstmals eingreifen. Er pariert den 20-Meter-Schuss von Cases mit beiden Fäusten.

    10. Minute: Ancelotti ist noch nicht zufrieden und fordert lautstark mehr Konzentration.

    9. Minute: Robben sucht Ribery aus dem Halbfeld, doch der Franzose kann den halbhohen Ball nicht kontrollieren. 

    7. Minute: Müller macht das Spiel schnell und findet die Schnittstelle in der belgischen Abwehr. Robben steht jedoch knapp im Abseits.

    6. Minute: Starke Aktion von Kimmich. Der Youngster unterbindet einen KAS-Konter, indem er einen Pass erläuft und den Ball direkt mit der Brust auf Starke zurücklegt.

    4. Minute: Die anwesenden Fans auf der Tribüne machen auf sich aufmerksam: „Hurra, die Bayern sind da!“

    3. Minute: Die Roten gehen früh drauf und lassen Eupen gar nicht erst zum ruhigen Spielaufbau kommen.

    1. Minute: Der Ball rollt.

    15.54 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist bekannt.

    15.49 Uhr: Mats Hummels dagegen würde sich lieber einen freien Sommer gönnen. Da würde der Confed Cup dann doch eher stören: „Ich wäre nicht böse drum, wenn ich einer der Spieler wäre, die sich auch mal wieder erholen dürften und nicht mit müssen, weil ich doch relativ viel gespielt habe die letzten Jahre.“

    14.41 Uhr: Joshua Kimmich will in diesem Jahr nicht nur mit dem FC Bayern nach Titeln greifen. Unserem Reporter Sven Westerschulze sagte der Nationalspieler: „Wenn ich die Wahl hätte, wäre ich sehr gerne beim Confed Cup dabei. Aber diese Entscheidung trifft Joachim Löw. Jetzt weiß er zumindest, dass ich bereit bin.“ Das Turnier steigt im Sommer in Russland.

    13.46 Uhr: Trainer Carlo Ancelotti  hat sich nach der Aufstockung des WM-Teilnehmerfeld auf 48 Fußball-Nationalteams zurückhaltend geäußert. „Wir warten ab, was passiert. Generell bin ich gegen mehr Spiele, weil der Kalender schon so voll ist. Aber die FIFA sagt, dass sie die Zahl der Spiele nicht ändert. Wir werden abwarten und sehen, was passiert“, sagte der Italiener in Doha.

    12.53 Uhr: Noch immer gibt es keine Klarheit, ob Holger Badstuber auf Leihbasis zum FC Schalke 04 wechselt. Manager Christian Heidel hat aber im Trainingslager der knappen in Spanien etwas zu der Personalie gesagt: „Ich will nicht leugnen, dass es da Kontakt gibt. Aber da gibt es noch Sachen zu klären.“ Einen garantierten Stammplatz gibt es aber für den Münchner auch bei den Blauen nicht, wie der Schalke-Reporter der Kollegen von wa.de twittert:

    Sollte es mit der Leihe Badstubers nicht klappen, hat Heidel aber nach eigener Auskunft noch einen Plan B parat. Wie der aussieht, will der Schalke-Macher natürlich nicht verraten.

    12.01 Uhr: Für die morgige Abreise aus Doha gibt es eine Planänderung. Statt wie ursprünglich vorgesehen um 15 Uhr Ortszeit fliegen die Bayern nun schon um 12 Uhr (also um 10 Uhr unserer Zeit) zurück nach München. Die eigentlich geplante lockere Trainingseinheit am Morgen entfällt.

    11.55 Uhr: Die Bilder des Tages vom Besuch von Uli Hoeneß und von der Vormittagseinheit gibt‘s hier zusammen gestellt in einer Fotostrecke:

    Hoeneß zu Besuch - Badstuber vor dem Absprung? Bilder aus Doha

    11.31 Uhr: Auch für einen kurzen Plausch mit Präsident Uli Hoeneß war Zeit. „Wir haben heute morgen zusammen gefrühstückt, ich habe ihm von der Woche hier erzählt. Dass die Einstellung der Spieler sehr gut ist, sie in einer guten Verfassung sind und hier alles super ist“, verrät der Coach.

    11.29 Uhr: Wie ist der Gesamteindruck vom Trainingslager? „Die Spieler sind glücklich, weil die Plätze super sind, das Hotel nah am Platz ist und das Wetter toll ist. Deshalb bin ich auch sehr zufrieden.“

    11.25 Uhr: Was wird für den Erfolg in der Rückrunde entscheidend sein? „Es ist wichtig, dass die Spieler fit bleiben und wir den kompletten Kader zusammen haben“, sagt Ancelotti.

    11.21 Uhr: Was sagt Ancelotti zum Abgang seines Co-Trainers Paul Clement? „Es hat sich nicht viel geändert. Die Arbeit bleibt für das Trainerteam die gleiche. Auch ohne Paul funktioniert es.“ Und für Welttorhüter hat der Italiener ein Sonderlob parat: „Er ist der beste Torwart der Welt.“

    11.19 Uhr: Trainer Carlo Ancelotti hat sich heute zu Gesprächen mit Medienvertretern getroffen und einige interessante Sachen gesagt. Zum beispiel zu Holger Badstubers möglichem Wechsel: „Wenn Holger bei uns bleibt sind wir auch glücklich. Er ist in guter Verfassung und wird von Tag zu Tag besser. Es ist keine Überlegung ihn zu verkaufen - keine Chance. Der Plan des Vereins ist es mit ihm zu verlängern.“

    10.21 Uhr: Bereits am Montagabend hat der verletzte Thiago das Trainingslager verlassen und ist zurück nach München gereist. Der Grund für die Abreise ist allerdings nicht nur die Oberschenkelblessur.

    10.14 Uhr: Spielt Holger Badstuber demnächst zumindest für ein halbes Jahr im Ruhrpott? Angeblich soll die Leihe zum FC Schalke 04 so gut wie fix sein, doch an einem Detail soll der Deal noch hängen.

    Die Teilnehmer des Trainerseminars.

    9.46 Uhr: Eine ganz besondere Gruppe Kiebitze versammelt sich zu den Trainingseinheiten des FC Bayern: Das Trainer-Ausbildungsseminar der Region Saudi-Arabien, Iran, Irak und Katar schaut seit Tagen höchst interessiert zu. Alles wird analysiert. „Der FC Bayern ist weltweit die Messlatte“, schwärmt Bader Ahmad, der Chef der Trainer-Ausbilder, die seit fünf Jahren die Einheiten beobachten. Und was hat die Analyse ergeben? „Carlo Ancelotti setzt mehr auf Flanken als sein Vorgänger Pep Guardiola.“

    9.38 Uhr: Wie versprochen kommt hier das Video vom Flankentraining:

    9.21 Uhr: Das Morgentraining ist bereits beendet. Doch einige Profis absolvierten noch eine kleine Extraeinheit. Philipp Lahm und Marco Friedl flanken, was der Fuß hergibt, in der Mitte vollstrecken Mats Hummels, Franck Ribéry und Thomas Müller gegen Torwart Tom Starke. Ein kurzes Video folgt!

    8.58 Uhr: Die gesammelte Mannschaft ist wieder auf dem saftigen Grün. Coman trainiert individuell, Neuer fehlt aus bekannten Gründen. Er war bei der Weltfußballerwahl. Der verletzte Thiago fehlt ebenso wie der kurzfristig erkrankte Alaba. Der Österreicher ist erkältet. Möglicherweise ist die Klimaanlage dafür verantwortlich.

    8.39 Uhr: Hoeneß muss zurück in sein Hotel und hat überwiegend mit dem Trainerstab geredet. Gestern Abend hatte der Präsident ein Dinner mit dem Emir bei einem SAP-Termin. Das war dann wirklich ein Kurz-Kurz-Besuch. 

    Uli Hoeneß genießt das Wetter und die beeindruckenden Bedingungen in Katar.

    8.31 Uhr: Uli Hoeneß ist im Trainingscamp des FC Bayern angekommen. Er schaut sich aber nicht das Training an, sondern eher die Bedingungen. Viel sagen wird er wahrscheinlich auch nicht. Immerhin kann er das Wetter genießen. Er war zum Frühstück bei der Mannschaft, wird aber auch bald wieder fahren.

    8.05 Uhr: Ehe das Testspiel stattfindet, müssen die Bayern-Profis aber noch mal auf den Trainingsplatz. Wie der FC Bayern via Twitter mitteilt, sind die Schuhe da, aber die Spieler noch nicht. Man muss in der Früh (10 Uhr Ortszeit) auch nichts überstürzen.

    7.20 Uhr: Uli Hoeneß besucht heute sehr wahrscheinlich die Mannschaft. Er soll aber auch schon vor der Mannschaft, die morgen zurückfliegt, wieder in München sein. Das wird also wirklich ein Blitzbesuch in Katar. Carlo Ancelotti spricht um 12.45 Uhr Ortszeit und dann ab 18 Uhr Ortszeit absolviert der FC Bayern sein erstes und einziges Testspiel in Doha. Gegner: Der belgische Erstligist KAS Eupen. Ab 16 Uhr können Sie das Spiel bei uns im Live-Ticker verfolgen.

    Seit einer Woche ist der FC Bayern schon in Katar. Die Münchner haben viel trainiert, aber Carlo Ancelotti hat dosiert auch einzelne Tagesabschnitte freigegeben. Die schlechte Nachricht: Mittelfeld-Motor Thiago verletzte sich am Oberschenkel und fällt einige Wochen aus. Alle Einzelheiten und Informationen von der ersten Wochen können Sie in unserem ersten Trainingslagerticker des FC Bayern durchlesen.

    Rubriklistenbild: © Westerschulze

    Meistgelesene Artikel

    So sehen Sie das Spiel SC Freiburg gegen FC Bayern München heute live …

    Freiburg - Zum Auftakt des 17. Spieltags empfängt der SC Freiburg den FC Bayern München. Wir verraten Ihnen, wo Sie das Spiel heute live im TV und im …
    So sehen Sie das Spiel SC Freiburg gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream

    So endete der Telekom Cup 2017 mit dem FC Bayern

    Düsseldorf - Der FC Bayern gewinnt die Generalprobe vor der Bundesliga-Rückrunde beim Telekom Cup. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um das …
    So endete der Telekom Cup 2017 mit dem FC Bayern

    Live-Ticker: Bayern erhöht den Druck - Vidal muss raus

    München - Der FC Bayern eröffnet heute das Fußballjahr 2017 für die Bundesliga. Gegen Freiburg soll die Herbstmeisterschaft gesichert werden. Der …
    Live-Ticker: Bayern erhöht den Druck - Vidal muss raus

    Kommentare