Zwei hochmotivierte Brucker-Sportler der Fürsty Speeders e.V. reisten vom 28. - 29. Mai 2016 nach Zagreb, zu den offenen kroatischen Meisterschaften

Crossminton - Offene kroatische Meisterschaften

+
Erfolgreich bei den Offenen kroatischen Meisterschaften:  Charly Knobling

 Fürstenfeldbruck/HR- Zagreb – Zwei hochmotivierte Brucker-Sportler reisten vom 28. - 29. Mai 2016 nach Zagreb, zu den offenen kroatischen Meisterschaften. Fürsty Speeders e.V. wurden von den 1. Bundesligaspielern Irena und Charly Knobling (aktueller deutscher Meister O50 seit dem 07.05.16) vertreten. Alle Zwei spielten ihre Einzelspiele (2 Gewinnsätze mit jeweils 16 Punkten) in den jeweiligen Gruppen. Irena bei den Frauen und Charly bei den Herren (O50). Irena musste in ihrer Gruppe gegen drei Gegner spielen, Charly gegen vier.

 Nach dem Ende der Gruppenspiele kommen nur die jeweils Gruppenersten und –zweiten weiter in die Finalrunden. Irena blieb leider in der Gruppenrunde hängen. Charly zog als Gruppenzweiter in die Finalrunde ein. Beim Halbfinalspiel traf er auf Bogdan Miezynski, ein sehr guter Spieler aus Polen (Nr.1 der Welt). Dieses Spiel verlor Charly mit 0:2 Sätzen. Am Ende freute sich Charly trotzdem sehr über den dritten Platz, einer schönen Medaille und den nun erreichten 7.Platz in der Weltrangliste. Nach fünf Tagen Turnierpause geht es am 4. & 5.Juni 2016 nach Budapest, um auf den offenen ungarischen Meisterschaften weitere Weltranglistenpunkte zu erspielen.

Zur Info: X-minton/Speed Badminton - Die ultraschnelle Kombination aus Badminton, Tennis und Squash (die Bälle fliegen bis zu 290 km/h schnell) wird von 1 Million Freizeit- und 3.000 Profispielern in 26 Ländern der Welt gespielt. Beim X-minton/Speed Badminton stehen sich die Spieler auf zwei Quadraten gegenüber, die jeweils 5,5 x 5,5 m betragen und einen Abstand von 12,8 m haben. Dieser Abstand entspricht dem Abstand der Aufschlaglinien auf einem Tennisspielfeld, die 5,5 m entsprechen der halben Breite eines Tennisplatzes. Durch auflegbare Gummilinien und das Aushängen des Netzes, kann daher jeder Tennisplatz einfach in einen X-minton/Speed Badminton-Court verwandelt werden. Hierbei wird mit einem sog. Match Speeder gespielt. Ein Match gilt als gewonnen, wenn einer der Spieler 2 Sätze mit mindestens 16 Punkten und einen Vorsprung von 2 Punkten erreicht hat. Der Trendsport X-minton/Speed Badminton wird in FFB (Doppelsporthalle am Theresianum) jeden Sonntag von 10 – 12 Uhr und Freitag von 20:00 – 22 Uhr in der Tennis-Halle in Germering gespielt. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Meistgelesene Artikel

Sporteln weitab vom Trubel

Olching – „Raus in den Schnee und rein ins Vergnügen!“ - Schneespaß für die ganze Familie, den bietet der Wintersportverein (WSV) Olching e. V. in …
Sporteln weitab vom Trubel

Teuer bezahlter Heimsieg

Gröbenzell – Trotz zwischenzeitlicher 7-Tore-Führung hatten die Gäste den HCD Gröbenzell zum Schluss am Rande einer Niederlage.
Teuer bezahlter Heimsieg

Talente aus Bayern gesucht

Gröbenzell – „Was vor 20 Jahren ganz beschaulich mit sechs Baseball-Teams begann, hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten …
Talente aus Bayern gesucht

Kommentare