Fußball-Bezirksliga Süd

Zwischenbilanz SC Olching 

+
In vielen Spielen überzeugten die Olchinger (weiße Trikots, v.l.) Ludwig Lenz, Martin Held, Laurens Kultschytzky, Ender Dag und Guido Ziegler auch mit Angriffsschwung.

Olching – Als zufriedenstellend kann man die Bilanz bezeichnen, die der SC Olching nach der Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga Süd ziehen kann.  

Der Platz im oberen Tabellendrittel entspricht in etwa der Zielsetzung vor der Saison. Und doch war mehr drin. Ein eher bescheidener Oktober mit drei Niederlagen in vier Spielen verhinderte, dass man noch näher an das Spitzenquartett herangerückt wäre. So musste Spielertrainer Peter Held feststellen: „Wir sind ins Mittelmaß gerutscht.“

 

Dabei konnten Olchings Kicker ganz gut mit den fünf Spitzenteams. Nur gegen den Aufstiegskandidaten TSV Grünwald setzte es eine 1:2-Heimniederlage. Dagegen konnte man den einzigen verbliebenen Landkreisrivalen, den SC Oberweikertshofen, mit einem 3:0 locker nach Hause schicken. „Da hat man gesehen, was möglich ist, wenn wir konzentriert sind“, erklärt Co-Spielertrainer Guido Ziegler. Dieser Satz bestätigte sich durch die Vorrunde hindurch immer wieder. Eine weitere Erkenntnis setzte sich beim Trainerduo Held und Ziegler ebenfalls durch: „In dieser Bezirksliga kann man sich gegen kein Team Nachlässigkeiten erlauben.“

 

Lange Zeit galt die stabile Hintermannschaft, bis weit in die Vorrunde hinein sogar die beste in der Südgruppe, als Garant für ein gutes Abschneiden. Laurens Kultschytzky als Anwehrorganisator oder der gute Schlussmann Maximilian Knobling galten als Garanten für die gute Zwischenbilanz. Doch auch die verhagelte sich der SC Olching vor allem in den letzten beiden Oktoberwochen ein wenig. Im Offensivbereich gehörte Ludwig Lenz zu den Treffergaranten, seine Quote bewegt sich bereits im zweistelligen Bereich. Damit gehört Lenz zu den Top-Torjägern im Landkreis.

 

Die Ausgeglichenheit des Kaders beweisen zehn verschiedene Torschützen. Zu Mister Zuverlässig wurden der vom TSV Geiselbullach gekommene Jeremy Boos, der stellvertretende Mannschaftskapitän Thomas Schneider, Youngster Martin Held und Rückkehrer Ender Dag. Sie kam in allen Vorrundenspielen des SC Olching zum Einsatz.

Hans Kürzl 


Meistgelesene Artikel

SC Olching schreibt Geschichte

Olching – Alle guten Dinge sind drei. Diese abgedroschene Redewendung ließ die Olchinger Fußballer am 14. Januar den größten Triumph in der Halle in …
SC Olching schreibt Geschichte

Die Region im Cross-Fieber

Landkreis – Die Laufszene bereitet sich in diesen Tagen auf die Höhepunkte der Crosssaison im Monat Februar vor.
Die Region im Cross-Fieber

Olching wiederholt Vorjahreserfolg

Fürstenfeldbrucks – Der SC Olching verteidigte am 8. Januar erfolgreich die Futsal-Hallenkrone der Zugspitzgruppe. Mit einem 6:5 im Sechsmeter- …
Olching wiederholt Vorjahreserfolg

Kommentare