Anmeldungen zum Silvesterlauf in Egenhofen letztmals möglich

Zum letzten Mal: Egenhofener Silvesterlauf

+
Letzte Chance Egenhofen: An Silvester kann man heuer noch einmal Feiertagspfunde abschwitzen.

Egenhofen/Landkreis – Am Donnerstag, den 31. Dezember, heißt es Abschied nehmen vom Egenhofener Silvesterlauf: Er wird heuer zum letzten Mal ausgetragen, ausgerechnet zum zehnjährigen Jubiläum. „Nach dem zehnten Mal ist Schluss“, hatten die Organisatoren schon vor einem Jahr angekündigt – in der leisen Hoffnung, dass ein örtlicher Verein oder eine andere Organisation die beliebte Veranstaltung weiterführt. Offensichtlich wurde daraus nichts. Am letzten Tag des Jahres bietet sich daher die letzte Gelegenheit, in Egenhofen eine Runde (5,2 Kilometer) oder zwei Runden (zehn Kilometer) zu bewältigen.

 

Zudem können auch Nordic Walker die 5,2 Kilometer durchstöckeln, Mannschafts-Wertungen werden ebenfalls für die erste Runde erhoben. Um 11.30 Uhr startet das Warm-Up-Programm. Um 12.30 Uhr darf sich der Nachwuchs auf einer kleinen Runde ausprobieren. Der Hauptlauf geht ab 13 Uhr über die Bühne. Start und Ziel sind am Bürgerhaus in Egenhofen aufgebaut. Natürlich ist auch für das leibliche und musikalische Wohl der Athleten und Zuschauer allerhand geboten.

Anmeldungen für alle Wettbewerbe sind im Internet über www.silvesterlauf-egenhofen.de möglich.

Horst Kramer  

Meistgelesene Artikel

SC Olching schreibt Geschichte

Olching – Alle guten Dinge sind drei. Diese abgedroschene Redewendung ließ die Olchinger Fußballer am 14. Januar den größten Triumph in der Halle in …
SC Olching schreibt Geschichte

Die Region im Cross-Fieber

Landkreis – Die Laufszene bereitet sich in diesen Tagen auf die Höhepunkte der Crosssaison im Monat Februar vor.
Die Region im Cross-Fieber

Kommentare