Biathleten kommen aufs Stockerl

Die Trainer Michael Hartmann (links) und Martin Hindelang (rechts) freuen sich mit ihren Schützlingen Lena Haslach (v.l.), Frederik Madersbacher, Alisa Rathke, Markus Schweinberg, Dominik Beermann und Jonas Hartmann (sitzend). Foto: privat

Antholz – Drei Podestplätze haben sich Allgäuer Nachwuchsbiathleten vor kurzem beim Dreiländervergleichswettkampf der Schüler S12 bis S15 in Antholz erkämpft. Die sechs Allgäuer trugen dabei auch zum Gesamtsieg des Bayern-Teams gegen ihre Alterskameraden aus Südtirol, Tirol und der Schweiz bei.

Markus Schweinberg vom SC Füssen holte sich den Sieg im Massenstartrennen der S15 und wurde Fünfter im Sprintwettkampf. Nur um eine Zehntelsekunde verpasste Frederik Madersbacher vom SK Nesselwang im Sprint in der Klasse S14 den Sieg und wurde Zweiter. Neben diesem zweiten Platz wurde er beim Massenstart Sechster. Auch sein Vereinskollege Jonas Hartmann erkämpfte sich mit dem dritten Platz in der Klasse S13 einen Podestplatz, tags zuvor wurde er Neunter im Massenstart. 

Dominik Beermann vom SK Nesselwang S14 gelang wie Alisa Rathke vom SC Immenstadt mit den Plätzen vier und fünf gute Rennen. Weitere Punkte für das bayerische Team holte auch die jüngste Starterin, Lena Haslach, S12 vom Skiclub Nesselwang mit ihrem vierten und sechsten Platz. Die mitgereisten Trainer Michael Hartmann und Martin Hindelang waren zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. kb

Meistgelesene Artikel

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

Der Favorit behält die Oberhand

Lindenberg/Lechbruck – Als Tabellenführer der Bezirksliga West hat sich am Samstag die Spielgemeinschaft Lindenberg/Lindau im Heimspiel gegen den ERC …
Der Favorit behält die Oberhand

Kommentare