Mit 0:1 unterliegt der FC Füssen dem VfB Durach II

Schwache Leistung

+
Der FC Füssen kämpft gegen den VfB Durach II. Doch nach einem dicken Fehler der Füssener gelingt Durach der Siegtreffer.

Füssen – Nach einer schwachen Leistung hat sich der FC Füssen am Samstag im Spitzenspiel gegen den VfB Durach II mit 0:1 geschlagen geben müssen. Das Tor des Tages fiel nach einem kapitalen Fehler der Füssener.

Beide Mannschaften begannen das Spiel sehr vorsichtig und waren zu Beginn darauf bedacht sicher zu stehen und die Räume eng zu machen. Folglich ergaben sich auf beiden Seiten kaum Torraumszenen. Erschwerend kam hinzu, dass viele Unterbrechungen den Spielfluss behinderten und so kaum Tempo aufgenommen werden konnte.

Nach einer halben Stunde fanden die Hausherren etwas besser ins Spiel und Lucas Jansen vergab eine der wenigen guten Möglichkeiten. Nach Vorlage von Johannes Umkehrer setzte er den Ball aus zehn Meter Entfernung knapp über das Tor. Von Durach war in der Offensive im ersten Durchgang nichts zu sehen.

Gäste nutzen Fehler

Mit Beginn der zweiten Hälfte änderte sich das. In der 47. Minute nutzten die Gäste einen kapitalen Fehler, um mit dem ersten Torschuss in Führung zu gehen. Der FCF wirkte geschockt und brauchte ein paar Minuten um sich zu erholen. Dabei hatten die Hausherren Glück, dass sie in dieser Phase nicht den zweiten Gegentreffer hinnehmen musste. Ein schöner Freistoß landete nur auf der Latte.

Nach einer Stunde nahm der FCF aber erneut das Heft in die Hand, ohne aber wirklich überzeugen zu können. Auch die Auswechslungen und Umstellungen im Spiel brachten nicht den gewünschten Erfolg. Die Bemühungen waren zwar da, doch fehlte es an diesem Tag an der Präzision. Bestes Beispiel dafür war der Kopfball vom aufgerückten Lucas Ilg. Sein Versuch aus fünf Metern landete nur an der Latte und verhinderte somit den Ausgleich.

Am Ende nahmen die Gäste etwas glücklich die Punkte mit. Füssen hatte sich die erste Heimniederlage aber selbst zuzuschreiben.

Der FC Füssen spielt am kommenden Samstag, 1. Oktober, um 15 Uhr in Betzigau. Nur zwei Tage später, am Montag, 3. Oktober, tritt der FC Füssen Zuhause gegen den SC Ronsberg an. Das Spiel beginnt ebenfalls um 15 Uhr.

kb

Meistgelesene Artikel

EV Füssen baut Tabellenführung aus

Füssen – Seine Tabellenführung hat der EV Füssen am Wochenende ausgebaut. Nachdem die Schwarzgelben im Derby den ESC Kempten mit 11:2 vom Eis gefegt …
EV Füssen baut Tabellenführung aus

Revanche geglückt

Bad Wörishofen – Einen 7:5-Sieg hat der ERC Lechbruck am Freitag gegen die 1b-Mannschaft des EV Bad Wörishofen eingefahren. Im Hinspiel mussten sich …
Revanche geglückt

Erfolgreicher Abschluss

Trauchgau – Einen erfolgreichen Saisonabschluss haben jetzt die Werfer und Rasenkraftsportler vom TSV Trauchgau gefeiert. Die Sportler erkämpften …
Erfolgreicher Abschluss

Kommentare