Mit 3:0 gewinnt der FC Füssen zu Hause das Derby gegen den TSV Seeg

FC Füssen ist Tabellenführer

+
Auf ihn ist Verlass: Guillermo Garcia aus Spanien verstärkt die Füssener Defensive. Seeg kam im Derby gegen die Lechstädter zu keinem Torerfolg.

Füssen – Mit 3:0 (1:0) hat der FC Füssen am Samstag das Derby in der Kreisliga Süd gegen den TSV Seeg gewonnen. Weil Kempten eine 2:4- Heimniederlage im Spiel gegen den TSV Obergünzburg kassierte, ist der FC Füssen nach dem sechsten Spieltag Tabellenführer.

Die Gastmannschaft aus Seeg ging das Derby vorsichtig an. Auch Füssen war bemüht, keine Fehler zu machen. Die Chancen, die sich bis Mitte der ersten Halbzeit ergaben, konnten beide Teams in keinen Torerfolg ummünzen. Einmal mehr präsentierte sich Ibrah im Füssener Tor in glänzender Verfassung. Er hatte aber auch das Glück, dass Seeg zwei Mal nur den Pfosten traf. 

In der 25. Minute schloss Simon Ambos einen Füssener Angriff mit der Führung ab. Mit dem unhaltbaren 2:0 in der 62. Minute durch Rashid auf Zuspiel von Michael Knarr war im Derby die Vorentscheidung gefallen. Den gut abwehrten Elfmeter verwandelte Knarr per Nachschuss zum 3:0-Endstand in der 72. Minute. Das Füssener Spiel profitierte davon, dass Simon Mayr von Trainer Savas Uygur offensive Aufgaben zugeteilt wurden. 

Nach seinem Urlaub rückte Guillermo Garcia wieder in die Startelf und bot eine solide Leistung in der Defensive. Als sich die Niederlage von Kempten vor dem Füssener Clubheim herumgesprochen hatte, herrschte hier Feierstimmung. Vorsitzender Rudolf Vieweger freute sich „über ein faires Spiel und das Happy End in der englischen Woche“.

 „Am Samstag beim FSV Marktoberdorf wollen wir die nächsten drei Punkte holen und dadurch unseren Spitzenplatz verteidigen“, kündigte Uygur nach dem fünften Sieg der neuen Saison an. Los geht es am Samstag, 30. August, um 15.30 Uhr.

kb

Meistgelesene Artikel

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

Der Favorit behält die Oberhand

Lindenberg/Lechbruck – Als Tabellenführer der Bezirksliga West hat sich am Samstag die Spielgemeinschaft Lindenberg/Lindau im Heimspiel gegen den ERC …
Der Favorit behält die Oberhand

Kommentare