Kathrin Waidner gewinnt "Tennis Alpspitz Open"

Eine Nesselwangerin setzt sich durch

+
Die Tennisspieler, die jetzt bei den „Tennis Alpspitz Open” erfolgreich waren, freuen sich über ihre Pokale.

Nesselwang – Spannende Matches und tolle Ballwechsel bot jetzt der „Tennis Alpspitz Open“ des TC Nesselwang. Während sich bei den Herren erwartungsgemäß Favorit Florian Popp aus Hindelang durchsetzte, gewann den Turnier-Wettbewerb der Damen mit Kathrin Waidner eine gebürtige Nesselwangerin.

Im Herrenfeld kamen der topgesetzte Florian Popp aus Hindelang, Christoph Simbeck aus München und die Lokalmatadoren Thomas Fricke und überraschend Yasir Ahmed ins Halbfinale. Sowohl Florian Popp als auch Thomas Fricke gewannen ihre Halbfinals deutlich und so kam es zum erhofften Duell um den Turniersieg. 

Fricke kämpfte im Finale gegen Popp bravourös, letzterer behielt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und technisch versierten Schlägen mit 6:2 und 6:2 die Oberhand und sicherte sich den Pokal der „Alpspitz Open“. Bei den Damen kamen über eine erste Qualifikationsrunde Kathrin Waidner (Landesliga Blutenburg bei München), Nathalie Fricke (TSV Wiggensbach), Sabine Wolf (TC Reutte), Elke Braun (TTC Füssen) und die junge Sarah Schneider (TTC Füssen) – betreut von Ex-Bundesliga Spieler Jens Gerlach – in die Finalrunde. 

Die Zuschauer sahen hier tolle Ballwechsel und durften schließlich der gebürtigen Nesselwangerin Kathrin Waidner gratulieren, die in all ihren Spielen ungeschlagen blieb. Sieger in der Trostrunde Herren wurde Sascha Böck und bei den Damen Teresa Speyer, die beide aus Nesselwang kommen. 

Abschließendes Highlight war die „Players Night“, auf der Spieler, Helfer und Besucher auch gesellschaftlich voll auf ihre Kosten kamen. Weitere Bilder und Informationen zu den „Tennis Alpspitz Open” finden Interessierte auch im Internet unter www.tc-nesselwang.de.

kb

Meistgelesene Artikel

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Derby-Zeit im Ostallgäu

Pfronten/Füssen – Derbytime heißt es erneut am Sonntag, 15. Januar, in Pfronten. Dann treffen um 16 Uhr die der EV Füssen und der EV Pfronten zum …
Derby-Zeit im Ostallgäu

Kommentare