Rasenkraftsportler gewinnen auf Meisterschaften verschiedene Titel und Medaillen

Trauchgauer Werfer in toller Form

+
Die Bayernauswahl setzt sich beim Ländervergleichskampf gegen Südbaden und Württemberg durch. Mit auf dem Siegerpodest dabei – der Trauchgauer Philipp Remmler (4. v. l.).

Halblech/Augsburg/Bogen – Mit Titel und Medaillen kamen die Trauchgauer Werfer jetzt von verschiedenen Meisterschaften ins Allgäu zurück. Philipp Remmler stellte außerdem eine persönliche Bestleistung auf.

Bei den Bayerischen Senioren Fünfkampf-Meisterschaften (Kugel, Diskus, Speer, Gewicht, Hammer) in Bogen gewann Brigitte Schmidt (W 75) den Titel mit 3407 Punkten. Harald Weitmann (M 70) gewann Silber mit ausgezeichneten 4172 Punkten. Erfolgreich waren die Rasenkraftsportler des TSV Trauchgau schließlich auch bei den Süddeutschen Meisterschaften in Augsburg. 

Den Titel im Dreikampf gewann Reinhard Lehnert (MS 4) mit 1970 Punkten, ebenso das Gewichtwerfen mit 17,75 Metern und das Steinstoßen mit 8,08 m. Michael Straub kam mit 1829 Punkten im Dreikampf auf den undankbaren vierten Platz; Platz drei belegte er im Gewichtwerfen mit 15,68 Metern. 

Auch auf den undankbaren vierten Platz kam Johann Brabetz (MS 5 bis 80 kg) im Dreikampf mit 1535 Punkten. Harald Weitmann (MS 5 über 80 kg) gewann außerdem dreimal Silber, im Dreikampf mit 2340 Punkten, im Gewichtwerfen mit 21,12 Metern und schließlich im Steinstoßen mit 9,65 Metern. 

Brigitte Schmidt (WS 5) gewann drei Titel, im Dreikampf mit 1343 Punkten, im Gewichtwerfen mit 13,53 Metern sowie im Steinstoßen mit 6,03 Metern. Ebenfalls drei Titel gewann die älteste Trauchgauer Starterin Annemarie Scholten (WS 80), im Dreikampf mit 1136 Punkten, im Gewichtwerfen mit 10,17 und im Steinstoßen mit 4,95 Metern. 

Philipp Remmler mit Bestleistung 

Bei den internationalen deutschen Rasenkraftsport-Meisterschaften im Nachwuchsbereich erreichte der Trauchgauer Philipp Remmler (MJ A bis 85 kg) den 6. Rang. Die 1937 Punkte im Dreikampf waren persönliche Bestleistung. Remmler kämpfte außerdem auch in der siegreichen Länderauswahlmannschaft von Bayern, die mit insgesamt 117,74 Relativpunkten den Ländervergleichskampf vor Südbaden und Württemberg für sich entscheiden konnten.

Michael Straub

Meistgelesene Artikel

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Derby-Zeit im Ostallgäu

Pfronten/Füssen – Derbytime heißt es erneut am Sonntag, 15. Januar, in Pfronten. Dann treffen um 16 Uhr die der EV Füssen und der EV Pfronten zum …
Derby-Zeit im Ostallgäu

Kommentare