FC Füssen verliert Derby gegen den TSV Seeg mit 0:2

Klatsche im Derby

+
Gegen die Seeger (rote Trikots) haben die Gäste aus der Lechstadt keine Chance.

Füssen – Der TSV Seeg hat den FC Füssen im Kreisliga-Derby mit 2:0 besiegt und sich damit am Mittwochabend vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Am Samstag, 9. Mai, um 15.30 Uhr, hat Füssen die Chance, sich in der Tabelle vom vierten Platz weiter nach oben zu verbessern.

Gegner ist der punktgleiche FC Thalhofen, aktuell Dritter. Zu Beginn lieferten sich beide Teams eine ausgeglichene Partie. Klare Torchancen für Seeg waren zu Beginn des Kreisliga-Derbys ebenso selten wie Einschussmöglichkeiten für Füssen. Während ein Angriff der Gastgeber mit einem Schuss am Pfosten vorbei ging, zielte der Füssener Neuzugang Zsolt Malton völlig freistehend über den Querbalken. 

Kurz danach fand er nach Vorarbeit von Daniel Zahn seinen Meister in Torwart Sebastian Schreck. Der schnelle Linksfuß musste Mitte der ersten Halbzeit verletzt vom Platz. Für das rüde Foul an Zahn gab es nur die gelbe Karte. Verwarnt wurden im Laufe der Partie auch einige Füssener für ihr hartes Einsteigen. Im Derby blieb es dennoch weitgehend fair. Kurz nach der Pause gelang es Lucas Jansen nicht, den besten Spielzug der Füssener mit der Führung abzuschließen. 

Besser machte es Martin Vogler, der in der 54. Minute einen krassen Abwehrfehler der Schwarz-Gelben zum 1:0 abschloss. Vor dem 2:0 durch Michael Stahl in der 90. Minute war Füssen im Angriff zu harmlos um zumindest noch einen Punkt zu retten. In der laufenden Saison hat der FC noch drei Spieltage vor sich und könnte noch den Relegationsplatz erreichen. 

Im Aufwind ist das Team Füssen II, das in Obergünzburg mit 1:0 gewonnen hat und heute gegen den Tabellenachbarn Hirschzell spielt. Anpfiff im Weidach ist um 13.15 Uhr.

pm

Meistgelesene Artikel

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Derby-Zeit im Ostallgäu

Pfronten/Füssen – Derbytime heißt es erneut am Sonntag, 15. Januar, in Pfronten. Dann treffen um 16 Uhr die der EV Füssen und der EV Pfronten zum …
Derby-Zeit im Ostallgäu

Kommentare