Trainer will sich neuen Herausforderungen stellen

Uygur verlässt den FCF

+
Trainer Savas Uygur verlässt den FC Füssen zum Saisonende.

Füssen – Die Gerüchteküche brodelte bereits seit längerem, nun ist es amtlich: Trainer Savas Uygur wird den FC Füssen zum Saisonende verlassen. Das gab der Verein jetzt bekannt.

Nachfolger von Uygur werden Manuel und Matthias Günes im Gespann. Beide wollen im Sommer ihre aktive Spielerlaufbahn beenden. 

Savas Uygur trainert die 1. Mannschaft des FCF seit drei Jahren und will sich auf eigenen Wunsch nach der laufenden Saison neuen Herausforderungen stellen. 

„Was Savas in unserem Club gesät und gegossen hat, soll zur Ernte gebracht werden“, sagte Vorsitzender Rudolf Vieweger.

Der FC Füssen ist derzeit Tabellenfünfter der Kreisliga Süd.
 

kb/mm

Meistgelesene Artikel

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

Chancen im Minutentakt

Füssen – Einen kuriosen Spielverlauf sahen die knapp 700 Zuschauer beim dritten Aufeinandertreffen des EV Füssen und des EV Bad Wörishofen.
Chancen im Minutentakt

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Kommentare