FC Füssen bleibt ungeschlagen

Das 1:1 von Dietmannsried konnte die starke Füssener Abwehr mit Lucas Ilg (v.l.), Neuzugang Torwart Ibrah aus Mali und Simon Mayr nicht verhindern. Foto: FCF

Füssen – Mit 1:1 ist das Gastspiel des FC Füssen am Sonntag beim SV Dietmannsried zu Ende gegangen. Nach einem Foul an Lucas Ilg pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter. Diese Chance nutzte Mathias Günes zum 1:0 in der zweiten Minute. Doch Dietmannsried glich in der 22. Minute aus.

„Wir haben richtig gut gespielt, aber die Angriffe mit keinem weiteren Torerfolg abgeschlossen“, so der Füssener Routinier. Dietmanns-ried nutzte dagegen in einer spannenden Partie die Gelegenheit zum 1:1 in der 22. Minute. Der FC Füssen, der nach der Winterpause noch keine Niederlage kassiert hat, wollte beim Tabellenletzten drei Punkte holen, konnte sich aber trotz starker Überlegenheit kein zweites Mal über ein Tor freuen. 

In guter Form präsentierten sich Sebastian Wörle, Michael Knarr und Simon Ambos, die das Angriffsspiel ankurbelten.    Vor dem afrikanischen Keeper Ibrah, den keine Schuld am Ausgleich durch den TSV Dietmannsried traf, verhinderte die starke FC-Innenverteidigung mit Simon Mayr und Alexander Ambos Chancen der Gastgeber. 

Fast hätte sich allerdings noch gerächt, dass Füssen nach der Pause nicht zum Torerfolg kam. Denn ein Schuss ging in der 70. Minute ganz knapp am Tor von Ibrah vorbei. Mit großem Einsatz gegen die überlegenen Gäste sicherte sich der TSV Dietmannsried den einen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt und gab die rote Laterne ab. Die verjüngte Mannschaft von FC-Trainer Savas Uygur will ihre Erfolgsserie am Samstag, 3. Mai, um 15.30 Uhr zu Hause gegen den SV Wald fortsetzten. Dabei darf die Uygur-Truppe das Schlusslicht der Kreisliga Süd nicht unterschätzen. Der Trainer wird auch an dem viertletzten Spiel in Hinblick auf die nächste Spielzeit den Talenten aus dem Nachwuchs die Chance geben, sich besser ins Team zu integrieren. kb

Meistgelesene Artikel

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

Der Favorit behält die Oberhand

Lindenberg/Lechbruck – Als Tabellenführer der Bezirksliga West hat sich am Samstag die Spielgemeinschaft Lindenberg/Lindau im Heimspiel gegen den ERC …
Der Favorit behält die Oberhand

Kommentare