Stark in Unterzahl

Mit einem nassen Platz hat Türkgücü Füssen im Spiel gegen den SSV Wertach zu kämpfen. Foto: privat

Füssen – Mit 2:1 hat Türkgücü Füssen (TGF) am Sonntag sein Saisonauftaktspiel gegen den SSV Wertach gewonnen. Am kommenden Sonntag, 10. August, treten die Füssener auswärts um 15 Uhr gegen den FC Thingau.

Knapp eine halbe Stunde vor Anpfiff setzte heftiger Regen ein und der Platz stand bald unter Wasser. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das zu einer Rutschpartie wurde. Die kampfbetonten Gäste begannen besser und hatten gleich zwei klare Torchancen zu verbuchen. So gingen die Wertacher in der zehnten Minute durch einen abgefälschten Torschuss in Führung. TGF, der sich bemühte sofort das Ausgleichstor zu erzielen, kam mit dem rutschigen Untergrund nicht zurecht. 

In der 31. Minute bediente Bino Kaygusuz mit einem schönen Zuspiel Cem Cebecioglu, der mit einem Flachschuss das 1:1 erzielte. Beide Teams spielten anschließend robust aber nicht unfair. 

Zu Beginn der zweiten Hälfte kassierte Olcay Kiranlar nach einem Foulspiel eine Gelb-Rote-Karte und musste das Spielfeld verlassen. In Unterzahl ging beim TGF ein Ruck durchs Team und der Mittelfeldspieler Yener Bülent bestimmte immer mehr das Spiel. Er bediente schließlich Serkan Karaman, doch dessen Kopfball landete an der Querlatte. Wenig später setzte erneut Bülent den routinierten Cem Cebecioglu im Strafraum in Szene, doch Cebecioglu wurde von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Cebecioglu in der 70. Minute zur 2:1-Führung. 

Die Gäste setzten nun alles auf eine Karte und kamen zu guten Torszenen, doch die stabile TGF-Abwehr um Ediz Süzer und Keeper Celik Halil wuchs über sich hinaus, so dass sich Türkgücü Füssen schließlich über einen Heimsieg freuen konnte. „In Unterzahl hat mein Team das gezeigt, was es kann“, meinte TGF-Trainer Yasar Ercüment nach dem Spiel. kb

Meistgelesene Artikel

Torreigen gegen Türkheim

Lechbruck – Zwei Siege und volle Punktausbeute lautet die Bilanz des ERC Lechbruck vom vergangenen Wochenende.
Torreigen gegen Türkheim

EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Füssen/Pfronten – Zwei Siege hat sich am Wochenende der EV Füssen erkämpft.
EV Füssen übernimmt Tabellenführung

Derby-Zeit im Ostallgäu

Pfronten/Füssen – Derbytime heißt es erneut am Sonntag, 15. Januar, in Pfronten. Dann treffen um 16 Uhr die der EV Füssen und der EV Pfronten zum …
Derby-Zeit im Ostallgäu

Kommentare