Relegationskrimi in Oy

+
Junge Fans unterstützen den FC lautstark in Oy.

Füssen – Der FC Füssen II hat weiterhin die Chance in die A-Klasse aufzusteigen. Mit einem 2:1-Sieg gegen die Reserve des FSV Marktoberdorf qualifizierten sich die Lechstädter am Dienstag für die nächste Runde. Dabei ging es jedoch spannend zur Sache. Der Siegtreffer fiel erst in der Verlängerung.

Die umgestellte FC-Abwehr hatte sich in den ersten Minuten vom FSV überraschen lassen und kassierte ein Tor. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, aber bis zum Halbzeitpfiff blieb es beim 0:1 der Füssener. Auch in der zweiten Spielhälfte wurden von beiden Teams die Torchancen nicht genutzt, bis dem Füssener Johannes Umkehrer in der 76. Minute doch noch der Ausgleich gelang.

Der Jubel ist groß 

Es ging in die Verlängerung, die allerdings auf sich warten ließ, weil ein verletzter Zuschauer mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Ein unglücklicher Sturz des Fußballfans hatte die Rettungsaktion erforderlich gemacht. Als der Hubschrauber in der Luft war, wurde die stark umkämpfte Begegnung fortgesetzt. Der Füssener A-Juniorenspieler Noah Abbes, den der FSV überhaupt nicht in den Griff bekam, überlief schließlich die gegnerische Abwehr und schoss ins untere Toreck zum 2:1 ein. Kurz danach war Schluss. Der Jubel der aus Füssen angereisten Fans unter den 100 Zuschauern war groß.

„Unsagbar stolz“ war Rudolf Vieweger, 1. Vorsitzender des Füssener Clubs, auf diesen Erfolg, „zu dem unsere A-Junioren Julius Küpker und Noah Abbes durch ihren tollen Einsatz beigetragen haben“.

Starker Gegner erwartet 

Die besten Spieler beider Teams waren jedoch die Torleute. „Patrick Söhnen hat einige Super-Paraden gezeigt“, lobte Matthias Günes aus dem FC-Trainer-Team den gut aufgelegten Keeper. Der Füssener Spielertrainer Daniel Vaykai hob die „kämpferische Einstellung in unserer Mannschaft hervor.“ Man habe es in der nächsten Relegationsrunde, weiß Vajkai, mit einem Gegner „mit starken Stürmern zu tun“. Der FC Loppenhausen ist die erste Mannschaft, die in der B-Klasse Allgäu II die Saison mit einem Torverhältnis von 81:29 abgeschlossen hat. Gegen den SV Geisenried erkämpfte sich Loppenhausen zuletzt einen 5:2-Sieg.kb

Meistgelesene Artikel

EV Füssen baut Tabellenführung aus

Füssen – Seine Tabellenführung hat der EV Füssen am Wochenende ausgebaut. Nachdem die Schwarzgelben im Derby den ESC Kempten mit 11:2 vom Eis gefegt …
EV Füssen baut Tabellenführung aus

Gäste sind chancenlos

Lechbruck – Es wurde nicht das erwartete Spitzenspiel: Mit 6:0 hat der ERC Lechbruck am Sonntag die SG Oberstdorf/Sonthofen im Lechparkstadion …
Gäste sind chancenlos

Titelverteidiger legt starken Auftakt hin

Rückholz – Mit einem Derbysieg ist der Titelverteidiger jetzt in die Zimmermannrunde gestartet: Die Seeger Adler besiegten zum Auftakt der …
Titelverteidiger legt starken Auftakt hin

Kommentare