Jung und erfolgreich

+
Evelyn Buntusch aus Kaufbeuren ist Vize-Europameisterin im Taekwondo.

Kaufbeuren – Große Freude bei der Taekwondo Gemeinschaft Allgäu (TGA): Bei den Europameisterschaften für unter 15-Jährige in Bukarest hat die Kaufbeurerin Evelyn Buntusch die Silbermedaille geholt.

Die deutsche Nationalkämpferin, die in der Gewichtsklasse bis 29 Kilogramm antrat, startete das internationale Turnier mit einem Sieg über die Italienerin Ashley Baglivo. Auch die Engländerin Neve Hogg konnte die Zwölfjährige auf ihrem Weg ins Finale nicht stoppen. Hier unterlag sie nach einem packenden Duell der Türkin Nureda Kiymet Usta. 

Neben Buntusch war eigentlich auch Leon Binder aus Marktoberdorf als zweites Mitglied der TGA für die EM vorgesehen. Der Medaillenfavorit verletzte sich in der Vorbereitungsphase und musste daher auf die Teilnahme verzichten.

von Stefan Günter

Meistgelesene Artikel

Knapp gescheitert

Kaufbeuren/Günzburg – Der BSK Olympia Neugablonz hat den großen Coup nicht gelandet. Wie schon im vergangenen Jahr holten sich die Schmuckstädter bei …
Knapp gescheitert

Nervenstärke des Favoriten

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz hat sich zum dritten Mal in Folge für die Endrunde zur Schwäbischen Hallenfutsalmeisterschaft qualifiziert. …
Nervenstärke des Favoriten

Gas geben

Marktoberdorf – Wenn am kommenden Samstag die vierwöchige Pause für die Handballer der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf vorbei ist, will …
Gas geben

Kommentare