Ein Hauch Bundesligaluft

+
Bereits beim Aufwärmen drängten sich die Fans dicht an den Spielfeldrand.

Germaringen – Das Gastspiel des FC Augsburg (FCA) am Freitagabend vergangener Woche im Germaringer Sportpark war wieder einmal ein Höhepunkt für den SVO Germaringen, aber auch die ganze Gemeinde. Rund 1.100 Zuschauer waren gekommen um den Bundesligisten hautnah zu erleben.

Dass es beim letzten Test des FCA gegen den FC Vaduz nach 90 Minuten keine Tore gab, tat der guten Stimmung im Stadion keinen Abbruch. Viele an diesem Abend waren gekommen um die Profis einmal aus nächster Nähe zu erleben. Bereits zwei Stunden vor Spielbeginn pilgerten die ersten Fans in den Sportpark um den FC Augsburg bereits bei der Ankunft zu erleben. Während sich die Mannschaft auf das Spiel vorbereitete, konnte man den FCA-Mannschaftsbus auch von innen besichtigen.

Sportlich dürfte der Augsburger Trainer bei seiner Mannschaft sicher noch Luft nach oben gesehen haben. „Wir müssen unsere Automatismen noch weiter verfeinern. Solche Spiele sind für uns jedoch sehr wichtig, um nah an unseren Fans zu sein“, sagte FCA-Trainer Dirk Schuster, der in der abgelaufenen Saison zum Trainer des Jahres in der Bundesliga gewählt wurde. Auch Geschäftsführer Stefan Reuter lobte die guten Bedingungen in Germaringen. „Der SVO hat sich wirklich bemüht und in der kurzen Zeit einen tollen Rahmen für dieses Spiel geschaffen“, so der ehemalige Nationalspieler.

Heiß begehrt waren natürlich nach Spielende die Spieler des FCA für Bilder und Autogrammwünsche. Der Schweizer Nationaltorwart Marvin Hitz zeigte sich dabei besonders ausdauernd und wurde für die vielen jungen Fans zum Objekt der Begierde.

Meistgelesene Artikel

Towerstars beenden ESVK-Siegesserie

Kaufbeuren – Ein Eishockeymatch auf hohem Niveau sahen die knapp 2200 Zuschauer am Freitagabend in der Sparkassen Arena in Kaufbeuren. Nach 60 …
Towerstars beenden ESVK-Siegesserie

Ohne Punkte

Westendorf – Ohne Punkte sind die Westendorfer Ringer von ihren beiden Auswärtskämpfen in der 2. Bundesliga-Süd zurückgekehrt. Sowohl in Urloffen als …
Ohne Punkte

Spannung bis zum Schluss

Eggenthal – Zum letzten Wettkampftag versammelten sich alle vier Mannschaften der Gauoberliga in der Jugendklasse im Schützenheim des Schützenvereins …
Spannung bis zum Schluss

Kommentare