RVC Gutenberg e.V. feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem aufwändigen Rahmenprogramm rund um einen Wettbewerb

Ein Jubiläum rund um Pferd und Reiter

Gutenberg – Am 21. September ab 9 Uhr feiert der RVC Gutenberg e.V. auf der Reitanlage Obermaier in Gutenberg sein 40-jähriges Bestehen.

Der RVC wurde 1973 ursprünglich als Reitverein Seestall e.V. gegründet. Ursprünglich beheimatet auf der Anlage des Herrn Gütlich, erfolgte 1981 der Umzug auf die Reitanlage Hohenwarth in der Gemeinde Fuchstal. Nach einem erneuten Umzug nach Waal wurde der Verein schließlich ab 1990 in "Reitclub Schloss Waal" umbenannt. Auf der Reitanlage in Waal wurden mehrere interna­tionale Turniere durchgeführt, unter anderem 1991 die Bayerischen Meisterschaften in Dressur und Springen für Junioren, Junge Reiter und Ponyreiter. Seit 1999 befindet sich der Verein auf der Reitanlage Obermaier und wurde in "Reit- und Vol­tigierclub Gutenberg" umbenannt. 

Mit einem großen Rahmenprogramm ab 9 Uhr möchte sich der Reitverein anlässlich des aktuellen Jubiläums allen Reitsport­fans der Umgebung präsentieren. Gleichzeitig wird mit den umliegenden Reitvereinen des Landkreises ein Vielseitigkeitswettbewerb durchgeführt. Ab 11 Uhr findet ein Umzug der Reiter beziehungsweise Fahrer durch Gutenberg statt. Daran schließt sich ein Wortgottesdienst mit Pferdesegnung an.

Programm

9.00 Uhr Beginn Dressurwettbewerb
9.30 Uhr Beginn Springenwettbewerb
11.00 Uhr großer Umzug durch Gutenberg, anschl. Wortgottesdienst mit Pferdesegnung
anschl. Mittagspause -
15.00 Uhr Beginn Stilgeländeritt
16.00 Uhr Voltigiervorführungen
16.30 Uhr Pas de Deux
16.45 Uhr Unterrichtsdemo. Dressur/Springen + Reittherapie
17.45 Uhr Kutschen - Fahrdressur/Geschicklichkeitsfahren
18.30 Uhr Andalusier-Quadrille
19.00 Uhr Mannschaftsehrung
Im Anschluss an die Mannschaftsehrung findet ein geselliges Beisammensein bei Krusten­braten und Wein statt. Alle Reitsportfans sind dazu herzlich dazu eingeladen. von Kreisbote

Meistgelesene Artikel

Weiterer Heimsieg für den ESVK

Kaufbeuren - Am Dienstag fand in der Sparkassen Arena bei eisigen Temperaturen ein vorgezogenes Spiel des 50. Spieltags zwischen dem ESV Kaufbeuren …
Weiterer Heimsieg für den ESVK

Bundesliga steht

Westendorf – Es ist eine erfreuliche Nachricht für alle Ringsportfans: Der TSV Westendorf geht ab September dieses Jahres in der Bundesliga auf …
Bundesliga steht

Nervenstärke des Favoriten

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz hat sich zum dritten Mal in Folge für die Endrunde zur Schwäbischen Hallenfutsalmeisterschaft qualifiziert. …
Nervenstärke des Favoriten

Kommentare