Thomas und Kucis verlängern Verträge

+
Florian Thomas bleibt beim ESVK.

Kaufbeuren – Mit Stürmer Florian Thomas und Torhüter Bastian Kucis brachte ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zwei weitere Vertragsverlängerungen unter Dach und Fach.

Florian Thomas wechselte zur Vorsaison vom SC Riessersee in die Wertachstadt und bildete zu Beginn mit den Förderlizenzstürmern Manuel Wiederer und Stefan Loibl die dritte Sturmformation der Joker. Zeitweise wurde der Stürmer auch als Verteidiger eingesetzt. 

DNL-Goalie Bastian Kucis wird als dritter Torhüter des ESVK an den Start gehen. Der 18-jährige Linksfänger hatte in der vergangenen Spielzeit mit 17 Jahren seinen ersten Einsatz in der DEL 2. In Bremerhaven wurde Kucis nach zehn Minuten für Maximilian Sigl eingewechselt und ließ sich im restlichen Spiel nur einmal überwinden. 

„Florian ist ein sehr talentierter Spieler. Ich hoffe, dass er verletzungsfrei bleibt und sein vorhandenes Potenzial voll aus- schöpft, denn dann kann er zu einem sehr wichtigen Spieler für uns werden,” sagt Kreitl. 

„Mit Bastian Kucis steht uns ein weiterer sehr talentierter Torhüter zur Verfügung. Er wird im Regelfall in der DNL zum Einsatz kommen. Dort wird er dem Team ein sicherer Rückhalt sein und dabei auch wertvolle Spielpraxis sammeln. Beim Ausfall von Stefan Vajs oder Marc-Michael Henne wird er aber in den Profi-Kader aufrücken”, so der Geschäftsführer.

Meistgelesene Artikel

Weiterer Heimsieg für den ESVK

Kaufbeuren - Am Dienstag fand in der Sparkassen Arena bei eisigen Temperaturen ein vorgezogenes Spiel des 50. Spieltags zwischen dem ESV Kaufbeuren …
Weiterer Heimsieg für den ESVK

Gas geben

Marktoberdorf – Wenn am kommenden Samstag die vierwöchige Pause für die Handballer der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf vorbei ist, will …
Gas geben

Bundesliga steht

Westendorf – Es ist eine erfreuliche Nachricht für alle Ringsportfans: Der TSV Westendorf geht ab September dieses Jahres in der Bundesliga auf …
Bundesliga steht

Kommentare