Nicht zu schlagen

Zwei Bayerische Meistertitel für Laurenz Berner

+
Laurenz Berner bei der Kata Jion.

Durach/Waldkraiburg – In bestechender Form präsentierte sich Laurenz Berner am vergangenen Samstag bei der Bayerischen Meisterschaft in Waldkraiburg. Dem 16-Jährigen vom Karateverein Durach-Weidach konnte an diesem Tag keiner das Wasser reichen.

Das harte Vorbereitungstraining mit Trainer Manfred Krusch zahlte sich aus. Berner kämpfte sich sowohl in der Kata (Scheinkampf)-Disziplin als auch im Kumite (Freikampf) der Junioren bis 68 Kilo souverän bis ins Finale vor. Im Kata-Finale besiegte er den Bundeskader-Athleten Nawapon Pattanasakoo mit der hohen Kata Goshoshiho Dai mit 3:2 und durfte sich somit über seinen ersten Titel freuen. Im Kumite lief es ebenfalls rund. Im Kampf um den Titel schlug der Duracher den Straubinger Hamdi Ismaili klar mit 6:2-Punkten und sicherte sich sein zweites Gold. Mit diesen starken Leistungen qualifizierte sich Berner zugleich für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Chemnitz. „Das war eine großartige Leistung“, meinte auch Trainer Manfred Krusch.

Meistgelesene Artikel

204 Sportler ausgezeichnet

Kempten – So viele Nachwuchssportler wie noch nie wurden am Freitagabend in der Aula der Staatlichen Realschule an der Salzstraße von der Stadt …
204 Sportler ausgezeichnet

Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Buchenberg – Für einen tollen Saisonauftakt sorgten die Nachwuchslangläufer des TSV Buchenberg am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Rennen …
Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Titel für Frei und Kreittner

Altusried – Insgesamt 32 Schüler und Jugendliche nahmen am vergangenen Sonntag am 1. Kreisranglistenturnier Oberallgäu im Tischtennis in Altusried …
Titel für Frei und Kreittner

Kommentare