TC Kempten blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Bayernliga steht an

+
Der TCK-Nachwuchs.

Kempten – „Oldies, but Goldies“: Mit nur einem Punktverlust schafften die Herren 70 des TC Kempten den ersten Platz und spielen somit kommende Saison in der Bayernliga. Mannschaftsführer Helmut Lenzer: „Wenn man immer mit der Stammmannschaft verletzungsfrei antreten kann, macht sich das einfach bezahlt.“

Die Herrenmannschaft in der Kreisklasse 1 verpasste mit dem zweiten Platz den angestrebten Aufstieg und hat sich diesen wieder zum Saisonziel 2017 gesetzt. Die neu formierte Mädchen-Mannschaft schaffte auf Anhieb den dritten Platz in der Bezirksklasse 1. Die ebenfalls neu gemeldete Junioren-Mannschaft musste mit den im Vergleich jüngeren Spielern noch etwas Lehrgeld zahlen, bleibt aber in der Kreisklasse 1. Die 1. Bambini-Mannschaft feierte Platz eins in der Bezirksklasse 1 (nur sechs Sätze abgegeben) und spielt kommende Saison in der höchsten Jugendklasse, in der Bezirksliga. Ebenso erfolgreich schlug sich die Midcourt-Mannschaft. Sie wurde Erste in ihrer Gruppe und qualifizierte sich damit zur Teilnahme an der schwäbischen Meisterschaft, wo sie nur knapp im Viertelfinale gegen Krumbach ausschied. Die 2. Bambini-Mannschaft schloss mit dem fünften Platz in der Bezirksklasse 2 ab, die Kleinfeld-Mannschaft sogar mit dem zweiten Rang in der Kreisklasse 1.

Einzelerfolge der Jugendspieler: Kreismeister im Oberallgäu U10: 1. Bruno Maucher; DJK-Jugendcup – Midcourt in Memmingen: 1. Bruno Maucher; DJK-Jugendcup U10 – Großfeld in Memmingen: 1. Raphael Lutz; 2. Bruno Maucher; Kreismeisterschaft Ostallgäu U12: 1. Jan Hooites-Meursing; Diese drei Spieler haben sich somit für das Masters Turnier (Allgäu Jugend Cup) im September in Bad Grönenbach qualifiziert. Schwäbische Meisterschaft im Kleinfeld in Gersthofen: 3. Hendrik Hooites-Meursing; Kids Grand Slam in Wiggensbach: 1. Tobias Kuntsch. Trainer Velimir Vagalinski ist stolz auf „seine“ Tennisjugend im TCK. Unser Bild zeigt zusammen mit den Jugendspieler/innen Jugendsportwart Axel Maucher (hinten li.), Sportwart Menno Hooites-Meursing (hinten re.) sowie 2. Vorsitzenden Dr. Christian Kuntsch (Mitte), der mit dem Hauptsponsor Sozialbau die neuen Mannschaftstrikots ermöglichte. kb

Meistgelesene Artikel

Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Buchenberg – Für einen tollen Saisonauftakt sorgten die Nachwuchslangläufer des TSV Buchenberg am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Rennen …
Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Kempten – Nach einer gefühlten Ewigkeit der Vorbereitungsarbeit, war es vor Kurzem wieder soweit. Zum Jahresende legten 13 Kinder sowie zehn …
Erfolgreiche Gürtelprüfung

Laurenz Berner ist im Olympia-Kader

Durach/Warnemünde – Seit August 2016 steht fest: Die Sportart Karate wird bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit insgesamt acht …
Laurenz Berner ist im Olympia-Kader

Kommentare