Wildpoldsrieder beenden starke Saison

Letztes Rennen

Wildpoldsried/Kaufbeuren – Die MTB´ler des SSV Wildpoldsried beendeten jetzt mit dem Rennen in Kaufbeuren die Kids-Cup Serie. Der RC Kaufbeuren veranstaltete auf dem Tänzelfestplatz das letzte Rennen der Saison 2016. Mit 28 Startern als stärkster Verein gingen die Wildpoldsrieder „Wildrider“ an den Start.

Hoch motiviert, da es in der Gesamtwertung bei einigen FahrerInnen noch sehr knapp herging, ging es in den Klassen U7 bis U15 an die Starts. In der Klasse U7 holten sich Leonas Denninger, Sebastian Burger, Helena Münch und Emma Kiessling erste Plätze. Bei der U9 fuhr Anna Streitle wieder auf´s Podest und wurde Dritte. Auf den Plätzen sechs, neun, zehn, elf, zwölf und 15 bei den Jungs fuhren Lino Khader, Felix Etzlinger, Moritz Kiessling, Emil Kennerknecht und Noé Kaufmann. In der Klasse U11 musste sich Jasmin Holdenried nach ihrem Sieg in Obergessertshausen diesmal mir dem vierten Platz zufrieden geben. Paul Wintergerst fuhr bei den Jungs auf Platz sechs.

Ganz eng ging es in der stärksten Startergrupper der U13 m/w zu. Ganz zu Beginn setzte sich hier schon eine 4er-Gruppe mit Emil Herzog, Luca Binning, Jannik Remmele und Nils Schmidt ab. Nach der zweiten Runde zogen Herzog (SG Simmerberg) und Schmidt (SSV Wildpoldsried) das Tempo weiter an und konnten ihren Vorsprung bis ins Ziel halten. Herzog holte sich den Sieg vor Schmidt. Weiter fuhren Elias Bechteler, Yannick Leipold, Robin Holdenried, Tobi Burger, Jonas Zettler und Cornel Eberle auf die Plätze fünf, sechs, sieben, acht, neun und elf. Bei den Mädels gab es für Vera Blank vom SSV Wildpoldsried das beste Saisonergebnis, sie musste sich diesmal nur Seline van Thiel vom RSC Kempten geschlagen geben. Katharina Körner und Alexandra Burger fuhren auf die Plätze fünf und sieben.

Einen weiteren Höhepunkt gab es bei der U15. Hier fuhr Niklas Oberst vom SSV Wildpoldsried ein äußerst cleveres Rennen und wurde Zweiter. Auf die Plätze vier, sechs und acht fuhren die „Wildrider“ Tobi König, Tobi Freudling und Kilian Körner. cs

Meistgelesene Artikel

Veranstaltungsrekorde gebrochen

Kempten – Am vergangenen Samstag fand in Kempten der 13. Internationale Cambomare Sprintpokal statt. 24 Vereine hatten 371 Schwimmer gemeldet und die …
Veranstaltungsrekorde gebrochen

Zwei Vizetitel und Platz drei

Kempten/Wien – Kürzlich fand die jährlich auszutragende Europameisterschaft für Irish Dance statt. In diesem Jahr war Wien der Gastgeber für die …
Zwei Vizetitel und Platz drei

Platz fünf zum Saisonende

Kempten – Das Ziel, einen sicheren Platz im Mittelfeld, haben die Allgäuer Turner erreicht. Gegen das Schlusslicht TSV Grötzingen/Karlsruhe gab es am …
Platz fünf zum Saisonende

Kommentare