"Sharks" verlieren letztes Saisonspiel

Pleite zum Abschluss

Kempten – Der letzte Auftritt des ESC Kempten in der Eishockey-Landesliga-Saison 2013/2014 am Freitagabend ging verloren. Die „Sharks“ mussten sich mit 2:4 dem SC Riessersee 1b aus dem Werdenfelser Land geschlagen geben.

Der Spielverlauf ist eigentlich schnell erzählt, Kempten war irgendwo im Niemandsland der Tabelle gesichert, für die Garmischer ging es ums nackte Überleben, denn nur ein Sieg konnte die Minimalchance auf den Nichtabstiegsplatz wahren. Und so spielten die mit nur 14 Spielern angereisten Gäste dann auch. Den besseren Start erwischten allerdings die Allgäuer, die sich zwar sichtlich schwer taten, doch in der Anfangsphase noch die aktivere Mannschaft waren. Tobi Jörg konnte nach einer Viertelstunde einen Nachschuss zum 1:0 für seine Farben verwerten. Im zweiten Abschnitt profitierten die Gäste von ihrem Überzahlspiel und durch zwei Treffer gingen sie bis zur Halbzeit des Spiels mit 2:1 in Führung. Andreas Ziegler gelang jedoch eine Minute später schon der Ausgleich, so dass es beim Stande von 2:2 zum zweiten Pausentee ging. 

Das Schlussdrittel war dann das unterhaltsamste, nicht zuletzt wegen einer handfesten Keilerei zwischen Eugen Scheffer und Max Reindl auf Garmischer Seite, Punktsieger dürfte wenigstens hier der Kemptener gewesen sein. Für zählbares auf der Anzeigetafel sorgten hingegen nur noch die Garmischer, nicht unverdient wie man auch von „Sharks“-Seite anerkennen musste. Die Saison war hier wohl in den Köpfen schon abgehakt, auch wenn ein Abschlusssieg wohl immer besser schmeckt als eine Niederlage. Unterm Strich blieben die Kemptener über die ganze Spielzeit etwas hinter den Erwartungen zurück. 

Positiv in Erinnerung bleiben jedoch die beiden Derbysiege gegen Oberstdorf und auch die Stimmung auf den Rängen, die für frischen Wind in der Kemptener Arena sorgte. Für die Verantwortlichen um Vorstand Martin von Sigriz beginnt jetzt die heiße Phase, den Blick auf die Sommerplanungen zu richten und für die kommende Saison früh genug die Weichen zu stellen. Auf die „Sharks“ wartet eine weitere Spielzeit in der Landesliga. Ziel ist es dann wieder oben mitzuspielen und die diesjährige Platzierung als „Ausrutscher“ zu betrachten.

die

Meistgelesene Artikel

Sport-Gala in Kempten: "And the winners are..."

Kempten – Das Stadttheater bildete am vergangenen Samstag zum zehnten Mal den Rahmen für die Verleihung der Ehrenurkunden und Medaillen an die …
Sport-Gala in Kempten: "And the winners are..."

204 Sportler ausgezeichnet

Kempten – So viele Nachwuchssportler wie noch nie wurden am Freitagabend in der Aula der Staatlichen Realschule an der Salzstraße von der Stadt …
204 Sportler ausgezeichnet

Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Buchenberg – Für einen tollen Saisonauftakt sorgten die Nachwuchslangläufer des TSV Buchenberg am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Rennen …
Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Kommentare