Steptänzer legen nach

EM-Vizetitel für Bühler und Kiechle

+
Haben sich mit hervorragenden Leistungen auf der EM für die WM 2013 qualifiziert: Michaela Bühler (Vize-Europameisterin, v.l.), Marlene Neu (5. Platz), Lisa Kiechle (Vize-Europameisterin) und Anita Wachter (4. Platz).

Kempten/Salzburg – Die Steptanz! Werkstatt steht seit der WM-Teilnahme von Michaela Bühler in diesem Jahr (der KREISBOTE berichtete) in der Riege der Irish Dance Schulen in Europa ganz weit oben. Bei den Europameisterschaften im Irish Dance in Salzburg konnte die Kemptener Steptanz- und Irish Dance Tanzschule von Madeleine Friesinger-Kostack jetzt ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte schreiben. Mit vier Championtänzern war man in den Wettbewerb gestartet und alle vier konnten sich für die Weltmeisterschaften 2013 in Boston (USA) qualifizieren.

Die Champion-Wettbewerbe entsprechen dem höchsten Niveau das möglich ist, ähnlich dem, was bei den Shows wie „Lord of the Dance“ oder „Riverdance“ zu sehen ist. In diesem Jahr konnte sich Michaela Bühler einmal mehr eindrucksvoll steigern und wurde Vize-Europameisterin in ihrer Altersklasse. Physisch und psychisch topfit tanzte auch Lisa Kiechle (elf Jahre) aus Walzlings ihre drei Tänze, einmal mit Softshoes und zweimal mit Hardshoes und überzeugte die drei Wertungsrichter durch ihre Souveränität und Ausstrahlung. Belohnt wurde auch sie mit dem Vize-Titel.

Besonders strahlen konnte auch Anita Wachter (18) aus Kempten, die nur knapp das Podium verpasste. In einem neuen Kostüm, das erst kurz vor dem Wettbewerb fertig geschneidert war, überzeugte die mehrmalige Deutsche Meisterin die Wertungsrichter, erreichte den vierten Platz und sicherte sich damit das Ticket für die WM 2013. Die ersten fünf Platzierten jeder Altersgruppe können sich bei einer Europameisterschaft für die WM qualifizieren. Dieses Ziel gelang auch Marlene Neu (12) aus Kempten.

Starker Nachwuchs

Auch bei den parallel stattfindenden Qualifikationswettbewerben der Leistungsklassen waren elf Tänzer der Steptanz! Werkstatt am Start und sehr erfolgreich. Die erst fünfjährige Franziska Greiner avancierte zum Liebling des Publikums und siegte in der Altersgruppe unter sieben Jahren im Soft-shoe. Ihre Schwester Luca absolvierte acht Solotänze in der Altersklasse unter neun Jahren, erreichte stets Plätze im Vorderfeld und siegte zweimal mit den Hardshoes. Außerdem gewann sie zusammen mit der achtjährigen Una Gavin aus Wildpoldsried den Duo-Wettbewerb. Auch Una war in den Solotänzen sehr erfolgreich, denn sie siegte in einem Softshoetanz und erreichte mehrere Podiumsplätze.

Eine tolle Leistung zeigte auch die neun Jahre alte Anita Kiechle aus Walzlings. In der zweithöchsten Leistungsklasse ging sie vier Mal an den Start, stand immer auf dem Siegerpodest und gewann einen Hard-shoetanz. In der Altersklasse neun bis elf Jahre trat Pia Solle an. Aufgrund ihrer Vorleistungen startete sie in der dritthöchsten Leistungsklasse und überzeugte auf der ganzen Linie. Ihre drei Starts brachten sie jedes Mal auf das Siegerpodest und sie gewann die Hardshoe-Konkurrenz.

Für die 12-jährige Jana-Sophie Vogel war es der erste große Wettbewerb. Sie konnte sich zwar nicht platzieren, aber ihre Trainerin Madeleine Friesinger-Kostack war sehr zufrieden, da sie konzentriert an den Start gegangen war und ihre Leistung gebracht hat. Gleiches gilt für Marina Ludwig (17 Jahre) und Daniela Trunzer (18), die zusammen mit einem dritten Platz in der Duo-Konkurrenz ihre Qualität unter Beweis stellen konnten.

Außerdem gingen in den Qualifikationen Tamara Bord, Ursula Öttle und Ingo Herborg an den Start. Teilweise mussten sie sich mit widrigen Wettkampfbedingungen abfinden und fanden nicht zu gewohnter Stärke. Mit bis zu fünf Stunden Zeitverzögerung fanden ihre Starts statt und eine vernünftige Vorbereitung war somit nicht möglich. Dennoch erkämpften sich Tamara Bord einen zweiten Platz im Softshoe und Ursula Öttle einen dritten Platz im Hardshoe.

Meistgelesene Artikel

204 Sportler ausgezeichnet

Kempten – So viele Nachwuchssportler wie noch nie wurden am Freitagabend in der Aula der Staatlichen Realschule an der Salzstraße von der Stadt …
204 Sportler ausgezeichnet

Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Buchenberg – Für einen tollen Saisonauftakt sorgten die Nachwuchslangläufer des TSV Buchenberg am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Rennen …
Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Erfolgreiche Gürtelprüfung

Kempten – Nach einer gefühlten Ewigkeit der Vorbereitungsarbeit, war es vor Kurzem wieder soweit. Zum Jahresende legten 13 Kinder sowie zehn …
Erfolgreiche Gürtelprüfung

Kommentare