TSV schlägt Friedberg und klettert auf Platz drei

Kottern siegt erneut

Kempten – Der TSV Kottern gewann am vergangenen Sonntag beim TSV Friedberg mit 2:0 und feierte damit den vierten Sieg in Folge in der Landesliga Südwest.

Nachdem die St.-Manger 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holen konnten, stehen sie mittlerweile auf dem dritten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Tabellenzweiten FC Gundelfingen, der den Relegationsplatz zur Bayernliga belegt. Bei strömendem Regen konnte sich kein technisch hochwertiges Fußballspiel entwickeln. Beide Mannschaften begegneten sich auf gleichem Niveau auf dem schwer bespielbaren Boden. Die Friedberger überraschten den TSV Kottern das eine oder andere Mal mit einem unerwarteten Spielzug. Doch die Kemptener Vorstädter konnten ihr Tor sauber halten. Auf der anderen Seite hatten die Allgäuer die eine oder andere hochkarätige Chance, doch der Friedberger Torwart parierte glänzend. 

So ging es mit einem 0:0 in die Kabinen. Nach der Pause sah man das gewohnte Bild. Die Kotterner dominierten die Partie und kamen zu der einen oder anderen weiteren Chance. Trainer Kevin Siegfanz hatte mit der Einwechslung von Johannes Landerer ein glückliches Händ- chen. 20 Minuten vor Spielende erzielte dieser die 1:0-Führung für den TSV. Zehn Minuten später erhöhte er mit seinem zweiten Treffer auf 2:0. Dies war auch der Endstand.

Domenico Emanuele

Meistgelesene Artikel

204 Sportler ausgezeichnet

Kempten – So viele Nachwuchssportler wie noch nie wurden am Freitagabend in der Aula der Staatlichen Realschule an der Salzstraße von der Stadt …
204 Sportler ausgezeichnet

Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Buchenberg – Für einen tollen Saisonauftakt sorgten die Nachwuchslangläufer des TSV Buchenberg am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Rennen …
Zwei Rennen, je vier Tagessiege

Laurenz Berner ist im Olympia-Kader

Durach/Warnemünde – Seit August 2016 steht fest: Die Sportart Karate wird bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit insgesamt acht …
Laurenz Berner ist im Olympia-Kader

Kommentare