Vorne dabei

Gute Leistungen gezeigt

+
Die beiden Mannschaften des TVK mit ihren Kampfrichtern beim Aufstiegskampf der Landesliga in Nürnberg.

Kempten – Am vergangenen Sonntag starteten die Schwimmer des TV Kempten 1856 mit einem Herren- und einem Damenteam beim Aufstiegskampf der Landesliga in Nürnberg. Damit stellte der TVK abermals ein enorm breites Teilnehmerfeld.

Die DMS (Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Schwimmen) ist im Bereich des Schwimmsports ein besonderes Saisonhighlight. Wie bereits beim Vorkampf der DMS (wir berichteten) mussten die Mannschaften alle 16 olympischen Strecken absolvieren. Die beiden Teams des TVK zeigten in Nürnberg einen herausragenden Kampfgeist.

Das Damenteam hatte vor dem Wettkampf noch eine schwierige Aufgabe zu lösen, sie mussten einige Schwimmstrecken neu verteilen, da eine der wichtigsten Schwimmerinnen (Amelie Müller) kurzfristig wegen Krankheit ausfiel. Trotz allem errangen die TVK-Schwimmerinnen nach dem Addieren der Punkte aus dem Vor- und Aufstiegskampf den vierten Platz mit einer Endpunktzahl von 33 713 Punkten. Obwohl fast alle Mädchen nicht vollständig gesund waren, erkämpfte das Team viele Bestzeiten. Lisa Ritter erreichte die höchste Gesamtpunktzahl mit 3017 Punkten.

Abstand verringert

Das Team der Herren zeigte ebenfalls eine konstant gute Leistung und konnte sich durch die Unterstützung der Schwimmer aus der zweiten Mannschaft sogar in ihrer Gesamtpunktzahl deutlich verbessern. Dadurch verringerten sie den Abstand auf Rang vier. Auch das Herrenteam hat mit Niklas Martin auf der Strecke 200 Meter Schmetterling eine Bestzeit von 2:12,30 (607 Punkte) erzielt. Die höchste Gesamtpunktzahl von 3080 Punkten schaffte ebenfalls Martin.

Die TVKler schwammen in folgenden Besetzungen:

Damen: Antonia Haver, Pauline Haver, Luzie Haver, Carolin Martin, Vanessa Geist, Lisa Ritter, Lisa Hengeler und Elena Koziol.

Herren:Lucas Willinsky, Christian Willinsky, Benni Ritter, Niklas Martin, Erik Hanold, Niklas Klimaschewski, Felix Weinert, Dominik Bartelt und Christoph Roth.

Als Kampfrichter fungierten Claudia Martin, Sandra Schlauer und Peter Geist.

Meistgelesene Artikel

Zwei Vizetitel und Platz drei

Kempten/Wien – Kürzlich fand die jährlich auszutragende Europameisterschaft für Irish Dance statt. In diesem Jahr war Wien der Gastgeber für die …
Zwei Vizetitel und Platz drei

Neun Bezirksmeister

Kempten/Nördlingen – Eine Woche nach dem Sprintpokal in Kempten (der Kreisbote berichtete), wurden 20 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV Kempten …
Neun Bezirksmeister

Zwei Lebensbestzeiten

Kempten/Hannover – Mit 1230 Teilnehmern aus 330 Vereinen, 4076 Einzel- und 394 Staffelstarts haben die 7. Deutschen Meisterschaften Schwimmen der …
Zwei Lebensbestzeiten

Kommentare