Gelungene Rock 'n' Roll-Premiere

+
Fit für die Rock ’n’ Roll-EM in Rimini: Carolin Steinberger und Tobis Planer holten bei der DM Bronze.

Landsberg – Für Carolin Steinberger und Tobias Planer war es ein rundum gelungenes Wochenende: Das A-Klasse-Tanzpaar der FT Jahn Landsberg gewann jetzt bei der deutschen Meisterschaft im Rock ’n’ Roll in Wettstetten bei Ingolstadt die Bronzemedaille. Mehr noch: Sie qualifizierten sich damit für die Teilnahme an den Europameisterschaften in Italien.

Höchst zufrieden nahmen Carolin Steinberger und Tobias Planer ihren Pokal entgegen. Zeigten sie im Finale doch eine nahezu perfekt choreographierte Beintechnik sowie eine exzellente Akrobatikrunde mit dem neuen Schraubenelement. Viel Emotion zeigte Planer zudem am Ende des Akrobatikteils, indem er dem begeister- ten Publikum zurief und sich sichtlich über das gute Gelingen dieser Runde freute.

Glückwünsche kamen von allen Seiten für das Jahn-Tanzpaar, immerhin war es für Carolin Steinberger und Tobias Planer die Teilnahme an einer deutsche Meisterschaft in der A-Klasse. Und der engagierte Auftritt wurde nicht nur mit Edelmetall belohnt: Auf Grund ihrer guten Leistung berief Bundestrainer Heiko Bartsch das Duo aus der Lechstadt in die Nationalmannschaft.

Die erste Bewährungsprobe steht kurz bevor: Am 11. Juli müssen Steinberger/Planer in Rimini unter Beweis stellen, was sie auf internationalem Parkett so drauf haben, bei der Europameisterschaft. Ihr erstes internationales Turnier bestritt das Paar jüngst in Lubijana, wo es den 14. Platz belegte.

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare