Absolute Spitzenreiter

+
Die erfolgreichen DZG-Basketballerinnen freuen sich über die errungene bayerische Meisterschaft (vorne von links): Paula Reinold, Isabell Wohlfahrt, Leslie Scholl sowie (hinten Sportlehrer) Johannes Müller, Julia Schelkle, Leonie Fiebich, Anja Seemüller und Julia Seemüller.

Landsberg – Im Endspiel um die Bayerische Meisterschaft hat sich das Mädchenteam des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums in Nördlingen souverän den Landestitel gesichert. Als beste Mannschaft in der Klasse II (Jahrgänge 1997 bis 2000) dürfen die Schülerinnen nun zum Bundesfinale in die Hauptstadt.

Gegner im Endspiel des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ war das Franz-Ludwig-Gymnasium aus Bamberg als nordbayerischer Meister dieser Altersklasse. Die Mädchen aus Landsberg starteten nervös und gingen erst in der 8. Minute in Führung. Bis zum Ende des ersten Viertels ließen sie dann aber keinen Korb mehr zu und gingen mit einer 13:9 Führung in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt lief es deutlich besser. Sehenswerte Schnellangriffe und sehr gutes Passspiel führten dazu, dass die DZG-Mädchen ihre Führung bis zur Halbzeit auf 37:18 ausbauen konnten. Nach der Pause folgte die stärkste Phase der Landsberger. Durch enormen Druck in der Verteidigung, sicheres Pass-Spiel und eine hervorragende Trefferquote war die Begegnung nach dem dritten Viertel so gut wie entschieden (56:22).

Am Ende gewannen die DZG-Mädchen hoch verdient mit 66:34 und lösten damit die Fahrkarte zum Bundesfinale vom 6. bis 11. Mai in Berlin. Bei der Siegerehrung durch Manfred Linder, Schulsportbeauftragter der Regierung in Schwaben, sahnten die Mädels dann neben Urkunden auch noch weitere Preise ab. Lindner wurde unterstützt von Wolfgang Winter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, Kristian Pianka von der bayerischen Landesstelle für den Schulsport und Vertretern der Stadt.

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare