Im Kostüm zur Medaille

+
Erfolgreich mit zwei Titeln im Gepäck kehrten die Lechflitzer vom TSV Landsberg von der Deutschen Freestyle Einrad Meisterschaft zurück (von links): Theresa Zieglwalner, Lea Opitz, Layla Martin, Amrei Schindelmann (hintere Reihe), sowie vorne Sophie Unz, Theresa Gall, Lisa Lempert, Lea Unz und Sophia Schnappauf.

Landsberg – Zwei Titel haben die Einradfahrer vom TSV Landsberg auf der Deutschen Freestyle Meisterschaft geholt. Mit dem Bayernkader kamen Amrei Schindelmann, Layla Martin, Lea Opitz und Theresa Zieglwalner auf Platz 1 in der Gruppenkür. Ebenfalls Gold bekamen Sophie und Lea Unz in der Paarkür.

Nach vielen intensiven Trainingswochenenden in der DZG-Turnhalle in Landsberg durften die Einradfahrer vom TSV Landsberg zur Freestyle Meisterschaft. Amrei Schindelmann, Layla Martin, Lea Opitz und Theresa Zieglwalner setzten in ihrer sechsminütigen Kür das Thema „Troja“ mit eindrucksvollen Kostümen und einer überzeugenden Choreo-graphie um. Sogar ein selbstgebautes Pferd war dabei – das bedeutete Platz 1 bei der DM für die Lechflitzer.

Mit dem Bayerischen Juniorkader und der Kür „Joseph“ kamen Theresa Gall, Sophia Schnappauf, Lisa Lempert, Sophie und Lea Unz auf den 3. Platz in der Altersgruppe 15 plus. In der Paarkür überzeugten schließlich Amrei Schindelmann und Lea Opitz. Allerdings konnten sie nicht an ihre gute Leistung auf der Europameisterschaft in diesem Jahr anknüpfen und erreichten in Hamburg den 5. Platz. 

Zum dritten Mal in Folge verteidigten Sophie und Lea Unz den Deutschen Meistertitel in der Paarkür. In der Altersklasse U14 zeigten sie eine Darbietung zu „Lara Croft“. Außerdem starteten sie mit drei weiteren Fahrerinnen in einer Kleingruppenkür zum Thema „Cinderella“. Damit belegten sie in der Altersklasse 15 plus einen nicht erwarteten 4. Platz und verpassten so nur haarscharf das Podest.

Meistgelesene Artikel

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Endstation Zugspitzfinale

Penzing/Fuchstal – Die Erwartungen der beiden Landkreisvertreter bei den Zugspitzmeisterschaft im Futsal in Fürstenfeldbruck waren im Vorfeld gering. …
Endstation Zugspitzfinale

Kommentare