Fit für die Bezirksliga

VfL Denklingen peilt Meisterschaft an

+
Der VfL Denklingen, hier im Tor mit Christian Merkle, möchte in der anstehenden Bezirksliga-Saison mit Coach Markus Weiß auch Meisterschaftsaspirant Memmingen ein Bein stellen – auf sportliche und faire Art natürlich.

Denklingen – Die Vorbereitungsphase für die Eishockeycracks des VfL Denklingen mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen aus Bayersoien und zwei knappen Niederlagen gegen die Schongau Mammuts ist abgehakt. Nun soll sich zeigen, ob man für die neue Saison in der Bezirksliga  gerüstet ist: Das erste Heimspiel der Punktrunde steht am Donnerstag gegen die Buchloe Pirates 1b an.

Denklingen kann dabei auf einen Kaderstamm bauen, der seit vielen Jahren zusammen auf­läuft, während die Gäste aus Buchloe mit meist jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs agieren. Geändert hat sich aber etwas an der Bande des VfL: Der neue Chefcoach heißt Markus Weiss, lange Jahre als Kapitän auf dem Eis, will er nun seinen Erfahrungsschatz weitergeben. „Ich bin es gewohnt diszipliniert und hart zu arbeiten“, lautet seine Marschrichtung. Zudem wurden die Sturmreihen etwas umgestellt, sodass mehr Ausgeglichenheit entsteht.

Das Team um den neuen Mannschaftsführer Martin Kößl kann sich sehen lassen: Vor dem Torwartduo Christian und Robert Merkle verteidigen die Alterfahrenen Christian Reuter und Bernd Müller, welche von Neuzugang Florian Knöflerl (zuvor HC Landsberg) verstärkt werden.

Im Angriff hat sich auch einiges getan: Andreas Guggenmos, einst einer der Topstürmer der Oberliga beim EC Peiting, hat sich seinem Heimatverein Denklingen angeschlossen und will nun zusammen mit Martin Kößl und Philipp Kettemer auf Torejagd gehen. Zudem scheint Armin Herz wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Der einstige Stürmerstar des EVL glänzte in der Vorbereitung durch großen Einsatz und tolle Torszenen. Profitieren wird Herz von Spielmacher Werni Kößl, an dessen Seite er zukünftig stürmen darf.

Das Ziel ist für VfL-Trainer Weiss klar: „Wir wollen in dieser Saison mit dem Favoriten aus Memmingen um den Spitzenplatz kämpfen. Wenn wir komplett sind, ist vieles möglich! “ Der Grundstein dazu soll diese Woche gelegt werden. Das Lokalderby gegen die Buchloe Pirates 1b findet am Donnerstag, 1. November, um 19.45 Uhr in der Eishalle Landsberg statt.

Meistgelesene Artikel

Turbulenter Auftakt

Landsberg – Gleich am ersten Wochenende der Verzahnungsrunde mussten sich die Riverkings mit den beiden Oberligsten aus Lindau und Waldkraiburg …
Turbulenter Auftakt

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Kommentare