Die Sieger stehen fest

HSV-Fan holt sich den Hauptpreis

+
Da strahlte EM-Tippspiel-Hauptgewinner Thomas Böhm (mit Nummernschild), als er in seinen neuen Nissan Micra einsteigen durfte, assistiert von Christoph Schaller vom Preisstifter Autohaus Schaller (rechts). Mit dem Gewinner freuten sich Alexandra Gipser (links), Geschäftsführerin des HALLO-Verlags, und Jörg Gramberg, KREISBOTEN-Anzeigenleiter in Landsberg.

Region – Er hat taktiert, alle möglichen Szenarien durchgespielt und sich auf seinen Fußballverstand verlassen – genau wie unser Bundestrainer. Nur dass Jogi Löw vorzeitig aus dem EM-Turnier flog, während Thomas Böhm (31) aus Hamburg als strahlender Gewinner vom Platz ging beziehungsweise fuhr: Mit seinem nagelneuen Nissan Micra Comfort, dem Hauptgewinn beim EM-Online-Tippspiel des KREISBOTEN. Im Landsberger Autohaus Schaller übernahm er jetzt freude­strahlend den weißen Flitzer im Wert von 13.000 Euro.

Thomas Böhm war der erfolgreichste Teilnehmer unseres EM-Online-Tippspiels, bei dem man vor und während der EM die Ergebnisse der Partien sowie den späteren Europameister richtig tippen musste. Mit insgesamt 69 Punkten setzte sich Böhm als Gesamtsieger gegen seine über 8.000 Mitstreiter durch. Aber wie kommt ein Hamburger zu einem Bayerischen Gewinnspiel? Er verriet es uns bei einem Gläschen alkoholfreiem Sekt nach der Autoübergabe vor der Rückfahrt nach Hamburg.

Da sein VW-Passat inzwischen in die Jahre gekommen ist und ihn eine Neuanschaffung gerade finanziell überfordere, habe er im Internet über Google ganz explizit nach Gewinnspielen mit Autopreisen gesucht – und so sei er schließlich beim EM-Online-Tippspiel des KREISBOTEN gelandet. Als Fußballfan und eingeschworener HSV-Anhänger habe er sich sofort registriert und fortlaufend alle Gruppenspiele und „Matches of the day“ bis hin zum Europameister getippt.

Der Controller bei einer Reederei im Hamburger Hafen musste bis zum Endspiel um den Gesamtsieg bangen, denn zu Platz 2 waren es nur zwei Punkte Unterschied. Als am nächsten Morgen der erlösende Anruf mit der Gewinnmitteilung kam, „bin ich vor Freude fast von Bord gesprungen“, erzählte er immer noch ungläubig, als ihm Autohaus-Chef Christoph Schaller, der den Hauptpreis zur Verfügung gestellt hatte, die Schlüssel überreichte. Die Nummernschilder aus Hamburg hatte Thomas Böhm mitgebracht, da die Jungfernfahrt gleich zurück in die Hansestadt ging. Bei der Zugfahrt von Hamburg in die Lechstadt waren sein Bruder samt Ehefrau „zur Verstärkung“ und zum Abwechseln bei der langen Rückfahrt dabei.

Übrigens: Bei allen anderen Gewinnspielen und Preisausschreiben, bei denen er in der Hoffnung auf einen Autogewinn mitgemacht hatte, ging Thomas Böhm leer aus.

Vielfältige Preise

Nicht leer ausgingen die anderen Fußball-Experten und Gewinner unseres EM-Online-­Tippspiels: Thomas Wagensohn aus München (Rommelsbacher Tischgrill von Media Markt), Alexander Mayr aus Erding (Philips Rasierer und Braun Blutdruckmessgerät von Media Markt), Holger Fauß aus München und Heinz Friedrich Knaup aus Soest (Original DFB-Trikots von der WolfartKlinik Gräfelfing), Christian Ruhland (Trikotsatz für den TSV Peißenberg von der Schönegger Käse-Alm) und Petra Geisenberger (Trikotsatz für den SV Hohenfurch von der Schönegger Käse-Alm).

Gutscheine für die Vitalia-Reformhäuser gingen an Angelika Walter (Raisting), Monika Hartmann (Fuchstal), Sebastian Kretschmer (Markt Schwaben), Roland Peinelt (Unterschleißheim), Christine Domgall (Leutkirch), Daniela Menke (Neufahrn), Karsten Lehmann (Kempten), Klaus Stöth (Oberstdorf), Martina Säbel (Adelshofen), Rico Rothemann (Aidling), Anton Galler (Velden), Ralf Defuhr (Brunnthal) und Peter Stork (Bad Wiessee).

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Dieter Roettig

Meistgelesene Artikel

Befreiungsschlag misslingt

Landsberg – Im letzten Spiel des Jahres bringt der TSV Landsberg eine Führung trotz halbstündiger Überzahl nicht über die Zeit. Damit überwintert die …
Befreiungsschlag misslingt

Ein wichtiger Schritt

Landsberg – Nach einer bisher wenig erfolgreichen Saison trat das DJK-Team der Landsberger Basketball-Damen unter Coach Sascha Kharchenkov vor Kurzem …
Ein wichtiger Schritt

"Wunderbare Vorbilder"

Landsberg – Im großen Sitzungssaal des Landratsamts Landsberg wurden auf der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises 83 Sportler und Funktionäre …
"Wunderbare Vorbilder"

Kommentare