Benno Stangl in der Ruhmeshalle

+
Man of the Year: Benno Stangl.

Landsberg – Hohe Auszeichnung für Benno Stangl: Der erfolgreiche Kraft- und Kampfsportler und mehrfache Welt- und Europameister wurde in der Kategorie Trainer von der „Munich Hall of Honours&Spirit“ als „Man of the year“ und somit als „Botschafter aller Kampfkünste“ ausgezeichnet.

Die „Münchner Ruhmeshalle“, ein Zusammenschluss verschiedener Kampfsportverbände, ehrte den Inhaber des Landsberger Fitnessstudios „City Gym“ damit vor allem für sein Engagement im Nachwuchsbereich im klassischen Teakwondo. Stangl selbst zeigte sich über die Auszeichnung und die Ehrung erfreut, meinte aber: „Dabei geht es nicht so sehr um mich; am wichtigsten war, dass die Kinder in unserer Schule in Landsberg in diesem Jahr allesamt erfolgreich Gürtelprüfungen ablegen konnten.“

Dieses Projekt verfolgt Stangl weiter, auch in den nächsten Monaten kann sich der Nachwuchs weiter ausbilden und in den verschiedenen Graden prüfen lassen.

Christoph Kruse

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare