Silber für Benedikt Eberle

+
Benedikt Eberle sicherte sich den Vizemeistertitel bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften.

Kaufering – Den Vizemeistertitel bei den diesjährigen Bayerischen Leichtathletik Hallenmeisterschaften in Fürth hat sich Benedikt Eberle (Foto) für die Leichtathletikabteilung des VfL Kaufering gesichert. Mit 9,03 Sekunden war er der schnellste im 60-Meter-Hürdenlauf.

Eberle startete in der Altersklasse M15 und verbuchte bereits über 60 Meter Sprint eine neue persönliche Bestzeit von 7,63 Sekunden. Damit qualifizierte er sich für den Endlauf und erreichte unter 23 Teilnehmern den 6. Platz. Im anschließenden 60-Meter-Hürdenlauf zeigte sich das effektive Training der vergangenen Monate. Mit einer Zeit von 9,03 Sekunden erreichte Eberle den zweiten Platz und somit die Silbermedaille.

Meistgelesene Artikel

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Endstation Zugspitzfinale

Penzing/Fuchstal – Die Erwartungen der beiden Landkreisvertreter bei den Zugspitzmeisterschaft im Futsal in Fürstenfeldbruck waren im Vorfeld gering. …
Endstation Zugspitzfinale

Kommentare