Intensiv vorbereitet

+
Das Nachwuchspaar der Landsberger Rock´n´Roller, Lara Ritter und Vincent Ludwig, sicherte sich den 7. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft in Ingolstadt.

Landsberg – Toller Erfolg für ein „Landsberger Kindl“: Tobias Planer wurde mit seiner Partnerin Carolin Steinberger Bayerischer Meister der B-Klasse. Für die Jahn Landsberg zogen Lara Ritter und Vincent Ludwig sowie Anja Westermayer und Lorenz Rädler in die Finalrunden ein.

Ritter/Ludwig starteten in der Schülerklasse und das intensive Training machte sich in der Vorrunde bezahlt: Verdient zogen die beiden ins Finale ein. „Leider schlug hier der Takt-Teufel zu und so wurden Lara und Vincent vom realistischen 5. auf den 7. Platz gesetzt“, berichtet Trainerin Ute Nowak.

Mit neuem Akrobatikelement tanzten sich Katharina Müller und Patrick Becher in der Juniorenklasse bis in die Zwischenrunde. Hier gelang ihnen eine fehlerfreie Tanzrunde – mit dem 8. Platz verpassten sie nur knapp die Endrunde.

Das Ziel Bayerischer Vizemeister der B-Klasse zu werden verpassten Anja Westermayer und Lorenz Rädler. Ein „Wackler“ bei der Käskehren-Akrobatik bedeutete Platz 6.

Tobias Planer und Carolin Steinberger wurden Bayerischer Meister der B-Klasse. Die beiden starten zwar für den Forstenrieder Rock´n´Roll Club, Planer ist aber Landsberger und so trainieren sie bis zu zweimal wöchentlich in der Lechstadt.

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare