Faszination Stadtlauf

Am Tag der Deutschen Einheit durch die Altstadt

+
„Endlich“, werden sich viele Laufbegeisterte in Stadt und Landkreis Landsberg und weit darüber hinaus sagen – traditionell am „Tag der deutschen Einheit“, 3. Oktober, gibt es wieder einen Landsberger Stadtlauf mit Start und Ziel auf dem neuen Hauptplatz.

Landsberg – Nur wenige Tage nach dem großen Fest (28. und 29. September) anlässlich der Fertigstellung des Hauptplatzes ist dieser fest in Sportlerhand: Nach zweijähriger Pause gibt es wieder einen Landsberger Stadtlauf – traditionell am „Tag der deutschen Einheit“, am 3. Oktober. Die Anmeldung läuft.

Viele hundert Laufbegeisterte werden ab 11.15 Uhr auf dem neuen Hauptplatz an den Start gehen, um in den verschiedenen Distanzen den 8. Hardy’s Stadtlauf Landsberg zu bestreiten – exklusiv präsentiert vom KREISBOTEN. Im Angebot stehen die Läufe für Menschen mit Behinderung, der 2000-Meter-Jugendlauf, Halbmarathon sowie die 5000- und 10000-Me­ter-Distanz.

Veranstalter des großen Lauf-Events sind einmal mehr die „Hardy’s Fitness- und Wellnessclubs“. Dort hofft man, dass die tolle Marke von rund 800 Teilnehmern aus den Vorjahren noch übertroffen werden kann. Denn: „Je mehr Starter, desto besser die Atmos­phäre und umso spannender die Läufe“, weiß Geschäftsführer Florian Möger. Für den Lauf bekommt jeder Teilnehmer eine Startnummer mit integriertem Zeitnahmechip zur Verfügung gestellt. „Außerdem erhalten die ersten 700 gemeldeten Teilnehmer das offizielle Stadtlauf-Funktions-Shirt 2013.“

Natürlich ist auch für die Verpflegung der Teilnehmer gesorgt. Neben einem Stand am Hauptplatz, werden die Läufer auf der Strecke mit isotonischen Drinks versorgt. Für die wohlverdiente Dusche und das Umziehen stehe allen Teilnehmern, wie schon die Jahre zuvor, das städtische Inselbad zur Verfügung.

Unterstützung der Sportler und auch Zuschauer auf dem Hauptplatz verspricht Möger in Form von Moderation und DJ, wobei es vor allem gelte, die Marathonläufer auf ihren vier Runden zu unterstützen. Zudem hat sich die AOK Landsberg wieder etwas Besonderes für alle großen und kleinen Zuschauer einfallen lassen: Zeitgleich zum Stadtlauf wird ein Action-Parcours für Unterhaltung sorgen und all jene ins Schwitzen bringen, die nicht aktiv an den Laufveranstaltungen teilnehmen.

Interessierte können sich unter www.hardys-freizeit.de und in den Hardy‘s Fitnessclubs informieren und zum Stadtlauf anmelden. Teilnehmer, die sich bis zum 30. September anmelden, erhalten die vergünstige Startgebühr. Anmeldungen ab dem 1. Oktober sind nur noch in den Hardy‘s Clubs möglich, wobei fünf Euro Nachmeldegebühr fällig sind. Die Startpakete können ab 30. September im Hardy‘s Landsberg in der Siemensstraße abgeholt werden. Am Stadtlauftag selbst sind die Nachmeldungen nur noch am Start-/Zielbereich möglich.

Meistgelesene Artikel

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Endstation Zugspitzfinale

Penzing/Fuchstal – Die Erwartungen der beiden Landkreisvertreter bei den Zugspitzmeisterschaft im Futsal in Fürstenfeldbruck waren im Vorfeld gering. …
Endstation Zugspitzfinale

Kommentare