Mit dem Bogen im Gelände

+
Die Landsberger Bogenschützen stellten beim Oberbayern-Cup in Murnau nicht nur das stärkste Team, sondern auch das erfolgreichste.

Landsberg – Da nun auch der Deutsche Sportschützenbund die bei Aktiven sehr beliebte Disziplin 3D-Bogenschießen in sein Meisterschaftsprogramm aufnehmen will, ist jetzt bereits zum zweiten Mal in Murnau der „Oberbayern Cup World Archery 3D“ ausgetragen worden. Die Schützen aus Landsberg waren dort in doppeltem Sinne „stark vertreten“.

Vorweg: Das Turnier in Murnau dient auch zur Qualifikation zum 3D WA Bayern Cup, der als Vorläufer einer künftigen bayerischen Meisterschaft des Bayerischen Sportschützenbundes im September in Wemding ausgetragen wird. Die Landsberger Bogenschützen zeigten dabei wieder einmal, dass sie das Schießen im Gelände und auf dreidimensionale Ziele beherrschen. 

Sie waren mit 18 Startern nicht nur der teilnehmerstärkste Verein, sondern auch der erfolgreichste. Acht Mal Gold, fünf Mal Silber und ein Mal Bronze war die Bilanz nach einem „anstrengenden Tag im bergigen Gelände“. 

Die Goldmedaillengewinner aus Landsberg waren: Silvia Barckholt (Altersklasse Compound), Lucy Dahle (Blankbogen), Tanja Hielscher (Instinktiv- bogen), Norbert Gmehling (Instinktivbogen Altersklasse), Stefan Voß (Recurve), Maximilian Gorcica (Blankbogen Schüler), Leon Redondo-Vega (Com- pound Schüler), Raphael Wolter (Recurve Schüler). Silber ging an Horst Borchert (Instinktivbogen Altersklasse), Simone Lesser (Instinktivbogen Altersklasse), Sandra Wolter (Recurve Altersklasse), Benedikt Landgraf (Recurve Schüler) und Selina Höß (Instinktivbogen Jugend); Oskar von Bremen (Recurve Schüler) gewann die Bronzemedaille. Aktuell präsentieren sich die Landsberger Bogenschützen auf dem Ruethenfest. Im Lunapark an der Lechstraße haben sie ihr mittelalterliches Lager aufgeschlagen und bieten den Besuchern die Möglichkeit zum Bogenschießen sowie Axt- und Messerwerfen.

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare