Drei Vizemeister

+
Kurz vor Kampfbeginn: Benedikt Zimmermann (links) und Jacob Baur. Benedikt ist nun Alpenländischer Vizemeister, Jacob belegte Platz 4 in der Altersklasse 8 bis 10 Jahre.

Pflugdorf-Stadl – St. Koloman bei Salzburg war der Austragungsort der 16. Alpenländischen Schülermeisterschaften im Fingerhakeln. 98 Nachwuchshakler aus Bayern und Österreich trafen sich dort, um in der jeweiligen Altersklasse ihre Sieger zu ermitteln. So auch die sechs Nachwuchshakler aus Pflugdorf-Stadl. Drei von ihnen dürfen sich nach dem Turnier nun Alpenländischer Vizemeister nennen.

Im voll besetzten Gasthof „Goldener Stern“ in St. Koloman waren dann in der Altersklasse 8 bis 10 Jahre gleich drei Hakler vertreten. Alle drei gingen sehr motiviert und konzentriert in ihre Kämpfe und konnten daher auch gute Platzierungen erreichen. Benedikt Zimmermann musste sich nur im Finale geschlagen geben und wurde Alpenländischer Vizemeister. Einen hervorragenden vierten Platz in dieser Klasse belegte Jacob Baur. Simon Sturm erreichte in seiner zweiten großen Meisterschaft den 11. Platz. In der Altersklasse 10 bis 12 Jahre gelang Johannes Zimmermann seine bisher beste Platzierung in einem großen Turnier. Auch er war nur seinem Finalgegner unterlegen und ist deshalb ebenso Alpenländischer Vizemeister.

Zwei Hakler der Altersklasse 12 bis 14 Jahre aus Pflugdorf-Stadl hatten sodann 25 Konkurrenten zu bekämpfen. Dabei verfehlte Matthias Erdt mit seinem 11. Platz nur knapp eine Platzierung unter den letzten sechs Haklern. Thomas Arnold ging ohne Niederlage ins Finale, musste sich seinem Gegenüber jedoch geschlagen geben. Damit ist auch er Alpenländischer Vizemeister, nachdem er am Ostermontag Bayerischer Meister in dieser Klasse wurde. Jeder Hakler erhielt anschließend eine Urkunde und einen Sachpreis, bevor die Heimreise angetreten wurde.

Meistgelesene Artikel

Befreiungsschlag misslingt

Landsberg – Im letzten Spiel des Jahres bringt der TSV Landsberg eine Führung trotz halbstündiger Überzahl nicht über die Zeit. Damit überwintert die …
Befreiungsschlag misslingt

"Wunderbare Vorbilder"

Landsberg – Im großen Sitzungssaal des Landratsamts Landsberg wurden auf der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises 83 Sportler und Funktionäre …
"Wunderbare Vorbilder"

Stark zurückgekämpft

Landsberg – Na, geht doch: Hatten Landsbergs HSB-Basketballer zuletzt gegen Dachau den Sieg spät aus der Hand gegeben, machten sie es diesmal …
Stark zurückgekämpft

Kommentare