Rekorde und Bestzeiten

+
Jana Kubik, Nadja Amrhein, Julia Drasky und Dominic Puchmayr schwammen für den VfL Kaufering unter großer Konkurrenz bei den Bayerischen Meisterschaften mit.

Kaufering – Vier Schwimmer des Schwimmteams Kaufering hatten sich für die Bayerischen Meisterschaften auf der 25-Meter-Bahn in Bayreuth qualifiziert. Unter der großen Konkurrenz holte Dominic Puchmayr die Silbermedaille über 50 Meter Schmetterling und dazu noch zwei 4. und zwei 5. Plätze.

Die Konkurrenz auf der Bayerischen war stark: Die stärksten bayerischen Teams – Stadtwerke München und SV 05 Würzburg – schickten sogar einige Olympiastarter aus London ins Becken. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass einige bayerischen Rekorde purzelten. „Vergleicht man die Rahmenbedingungen der Spitzen-Teams mit denen in Kaufering, ist es kein Wunder, dass die Kauferinger Top-Schwimmer Julia Drasky, Jana Kubik, Nadja Amrhein und Dominik Puchmayr da nicht in der absoluten Spitze mithalten konnten“, erklärt Pressesprecher Gerd Amrhein. Dennoch zeigten die Kauferinger einen guten Wettkampf. Nach dem Herbstferien-Trainingslager im Bayerischen Wald, bei dem die Leistungs-schwimmer um die 40 Wasserkilometer zurücklegten und etliche Stunden Trockentraining investierten, fielen dann in Bayreuth einige persönliche Bestzeiten.

Die besten Platzierungen erzielten Dominic Puchmayr und Nadja Amrhein. Neben der Silbermedaille und dem bayerischen Vize-Titel in der Jugend über 50 Meter Schmetterling holte sich Puchmayr noch zwei 4. und zwei 5. Plätze. Nadja Amrhein schwamm über 100 Meter Brust auf den 6. Platz bei den Juniorinnen. Bis zum traditionellen Nikolausschwimmen im Kauferinger Lechtalbad am 7. und 8. Dezember warten nun auf die VfL-Schwimmer noch einige harte Trainingseinheiten, damit die Form dann auch beim „Heimspiel“ alles passt.

Meistgelesene Artikel

"Beste Saisonleistung"

Kaufering – Es war für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die Playoffs. Zuletzt rangierten der ETV Hamburg und die Red …
"Beste Saisonleistung"

Die heiße Phase beginnt

Landsberg – Nach einem ­Déjà-vu in Geretsried, wo die Partie erneut nicht zu Ende gespielt wurde, schlossen die Eishackler vom HC Landsberg am …
Die heiße Phase beginnt

Olympia als höchstes Ziel

Dießen – „Unsere Sportler repräsentieren Dießen über die Gemeindegrenzen hinaus“, betonte Bürgermeister Herbert Kirsch anlässlich der Sportlerehrung …
Olympia als höchstes Ziel

Kommentare