Der 13-Jährige Julian Hoffmann aus Blaichach segelt auf Meisterkurs

Ein Talent vom Alpsee

Julian Hoffmann vom Segelclub Alpsee Immenstadt liegt ganz auf Erfolgskurs.

Immenstadt – Im Rahmen der Travemünder Woche fand die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft im Lasersegeln statt. Der 13-jährige Julian Hoffmann aus Blaichach ersegelte sich in der U-16-Wertung den Deutschen Meistertitel und beendete die Gesamtwertung der Laser 4.7 als Deutscher Vizemeister.

Nach einer früh einsetzenden und intensiven Saisonvorbereitung auf Lanzarote und am Gardasee bereits im Februar und März standen gleich zu Saisonbeginn drei wichtige Regatten für den jungen Segler vom SC Alpsee Immenstadt SCAI auf dem Programm: an Ostern das Laser Youth Meeting am Gardasee sowie im Anschluss der Europa-Cup am Luganer See und an Pfingsten die Young European Sailing in Kiel.

Auf dem Weg zu den Saisonhöhepunkten – Internationale Deutsche Meisterschaft und Jugend-WM – segelte Julian zum ersten Mal auch bei der Kieler Woche mit. Mit guten, und vor allem sehr konstanten Leistungen, bestätigte der Schüler vom Gertrud-von-le Fort-Gymnasium in Oberstdorf eindrucksvoll, dass die Saisonvorbereitung erfolgreich war und er sich seglerisch gut weiterentwickeln konnte.

An den ersten beiden Wettkampftagen der IDJM herrschten in Travemünde sehr gute Bedingungen bei konstantem Wind und Sonnenschein. Julian konnte sich nach einem 3. und einem 2. Platz am ersten Tag mit zwei 1. Plätzen am zweiten Tag gegenüber der führenden und amtierenden U-16-Weltmeisterin Julia Büsselberg aus Berlin behaupten und übernahm vorübergehend sogar die Führung.

Die folgenden zwei Tage waren gekennzeichnet durch langes Warten und drehenden Wind, sodass Segler und Wettfahrtleitung vergeblich auf weitere Fahrten hofften. Erst am letzten Tag stabilisierte sich das Wetter wieder und damit konnten noch drei Wettfahrten gesegelt werden. Nach drei 3. Plätzen konnte sich Julian über sein hervorragendes Ergebnis als „Deutscher Meister U16“ und Deutscher Vizemeister in der Gesamtwertung freuen. Julia Büsselberg gewann die IDJM mit acht Punkten vor Julian Hoffmann mit 13 Punkten, und Jaard Paulsen aus Kiel auf Platz 3 mit 40 Punkten.

Vollmotiviert vollzog Julian noch am selben Abend einen Ortswechsel nach Kiel, wo es mit den Vorbereitungen zu den „Laser 4.7 Youth World Champion- ships“ vom 30. Juli bis 7. August weitergeht.

Meistgelesene Artikel

"Das muss besser werden"

Sonthofen – Hochklassig, dramatisch und letztlich bitter verlief für den 1. FC Sonthofen das Spiel gegen den SV Pullach. Die Oberallgäuer ärgerten …
"Das muss besser werden"

Mythos mit viel Spannung

Oberstdorf –  Wenn am 29. und 30. Dezember die weltbesten Skispringer in der in der WM-Skisprung Arena in Oberstdorf zum Auftaktspringen der 65. …
Mythos mit viel Spannung

Kommentare