Erfolgreicher Nachwuchs

+
Das schwäbische U16-Team mit den Sonthofer Trainern Hana Vobrova (links) und Bernd Hecker (rechts).

Sonthofen - In den Nachwuchsabteilungen der schwäbischen Volleyballvereine scheint gute Arbeit gemacht zu werden, besonders auch beim TSV Sonthofen. Nicht weniger als 12 Spielerinnen aus Sonthofen waren beim Bayernpokal der U14 und U16-Teams in Fürth dabei. Mit dem 1. Platz der U14-Schwabenauswahl und dem 2. Platz der U16-Truppe konnten am Ende große Erfolge gefeiert werden.

Das U14-Team marschierte als Gruppensieger ins Halbfinale, in dem dann Niederbayern mit 2:0 geschlagen wurde. Auch das Finale gegen die Mädchen aus der Oberpfalz war mit 2:0 eine klare Sache für das Schwabenteam. Aus Sonthofen dabei waren Julia Kunz, Selina Thomas, Lea Leger und Franzi Hilbrand. Zudem wurde die U16-Schwabenauswahl von den beiden Sonthofer Trainern Hana Vobrova und Bernd Hecker betreut.

Das U16-Team wurde souverän Gruppensieger und qualifizierte sich durch einen hart erkämpften 2:1-Sieg im Halbfinale gegen Oberfranken für das Finale. Dort traf das Team auf den Favoriten Oberbayern, und dieser ließ der Schwabenauswahl dann keine Chance. In der U16 -Auswahl waren aus Sonthofen Amy Senst, Nadine Burbrink, Theresa Werder, Madlen Rapp, Tamara Groß, Annika Zeller, Jasmin Schmid und Janina Landerer dabei.

Peter Fischer

Kommentare