SC Olching - MTV Berg

Erneut knappe Niederlage

+

Berg – Die Überraschung blieb aus. Beim Tabellenzweiten SC Olching ging der MTV Berg erneut leer aus.

Gegen den Favoriten hielt der MTV aber gut mit. Wie schon bei den sieben Niederlagen zuvor fehlte den Mannen von Coach Philipp Obloch aber wieder ein Tor um zu punkten. Durch die erneut hauchdünne 1:2 Niederlage bleiben die Berger 14. mit jetzt sechs Punkten Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz. „Der Schiedsrichter hat am Ende fast alles für Olching gepfiffen, aber Schuld an der Niederlage waren wir selbst“, erklärte Obloch, der selbst vom Platz gestellt wurde. Seine defensive Taktik ging zunächst gut auf. Die Gäste setzten immer wieder Nadelstiche. Einen davon nutzte Patrick Allihns (18.) zur Führung, da seine Kopfball-Bogenlampe im Kasten landete. Die Olchinger waren zwar spielbestimmend. Zwingende Aktionen gab es aber nur selten.

Kurz nach dem Wechsel leistete sich Tim Kayser aber einen Aussetzer. Für ein Foulspiel sah er zum zweiten Mal Gelb (51.) und musste damit vorzeitig vom Platz. In Unterzahl standen die Gäste dann unter Dauerdruck der Olchinger, denen allerdings kaum etwas gefährliches einfiel. Letztlich bedurfte die Gastgeber der Mithilfe von MTV-Spielern um zu Toren zu kommen. Erst verlängerte Florian Garke einen Ball mit dem Kopf so unglücklich, dass MTV-Keeper Christian Utmälleki nicht mehr richtig dran kam und Olchings Petermeier (74.) nur noch zum 1:1 einschieben brauchte. Kurz danach kam es für die Gäste noch dicker. Utmällekis Versuch seinen Mitspieler anzuspielen ging daneben. Stattdessen landete das Leder bei einem Olchinger, der auf Mitschke querlegte. Letzterer hatte dann keine Mühe zum 1:2 (79.) einzunetzen. In Unterzahl gelang es den Bergern dann nicht mehr den Schalter umzulegen. Am Samstag (15 Uhr) wartet auf den MTV beim Heimspiel gegen Spitzenreiter Gilching erneut eine ganz schwere Aufgabe. hal

Meistgelesene Artikel

Den Faden verloren

Herrsching – Die Rückkehr aus der Weihnachtspause ging für die Herrschinger Handball-Herren daneben. Die Mannschaft von Trainer Reinhold Weiher …
Den Faden verloren

Aus in der Gruppenphase

Pöcking-Possenhofen – Schon das Erreichen des Zugspitzfinales im Futsal war für den SC Pöcking-Possenhofen ein großer Erfolg. Entsprechend …
Aus in der Gruppenphase

Zu wenig gezeigt

Herrsching – Einen Fehlstart ins neue Jahr legte die Volleyballer des TSV Herrsching hin. Gegen den TV Rottenburg zog die Mannschaft von Trainer Max …
Zu wenig gezeigt

Kommentare