TSV-Staffel gewinnt auch gegen Sopron Budapest – 600 Zuschauer beim Erfolg

Wieder Sieg im Zelt

+
Thomas Finsterwalder (rechts) holte gegen Budapest einen klaren Punktsieg.

Peißenberg/Weilheim – Auch der zweite Festzeltauftritt der Peißenberger Boxer in Weilheim war erfolgreich. Nach dem Heimsieg gegen Hertha BSC Berlin setzte sich die TSV-Staffel auch gegen Sopron Budapest durch.

Die Ungarn besiegte das Team aus der Marktgemeinde vor 600 Zuschauern mit 15:12 (internationale Wertung). Wieder mit am Ring war TSV-Boxchef Sigi Willberger, der zuvor gegen Berlin noch krankheitsbedingt fehlte. Er bekam, wie die Zuschauer, einige sehenswerte Duelle geboten. Nachwuchsmann Joshua Lederhofer (Junioren Weltergewicht) und Routinier Sebastian Deisling (Männer Mittelgewicht) wurden für ihre technisch sauberen Vorstellungen mit Punktsiegen belohnt. Einen starken Frauenkampf im Federgewicht lieferten die ungarische Meisterin Zsofia Gyuran und die deutsche Meisterin des Vorjahres, Kristina Slobodjanikowa, ab. Die Ungarin gewann gegen die TSV-Gastboxerin nach Punkten. Klar überlegen zeigte sich Leon Gavanas (Jugend Super-Schwergewicht). Der amtierende bayerische Meister holte am Ende einen klaren Punktsieg, ohne wirklich zu glänzen. Weitere Erfolge für die Peißenberger gelangen Serhat Erden (Jugend Mittelgewicht) und Thomas Finsterwalder (Junioren Weltergewicht), der seinen Gegner so mit Schlägen eindeckte, dass der Ungar angezählt werden musste.

Nicht so gut lief es für Alexander Rigas (Männer Mittelgewicht). Der Publikumsliebling musste sich trotz lautstarker Unterstützung der Fans knapp geschlagen geben. Am Gesamtsieg der Peißenberger änderte diese Niederlage aber nichts. Rigas ist zudem beim Kickboxen im Einsatz. Der TSV-Athlet schaffte dabei die Qualifikation für die Kickbox-WM vom Verband ISKA (International Sport Kickboxing Association), die an diesem Wochenende in Stuttgart-Sindelfingen über die Bühne geht.

Von Roland Halmel

Meistgelesene Artikel

Probleme gegen die Kellerkinder

Peiting – Sechs Punkte waren das Ziel in den beiden Duellen gegen die Kellerkinder der Oberliga Süd. Heraus kam für den EC Peiting am Ende die …
Probleme gegen die Kellerkinder

Xabi Alonso zu Gast in Eberfing

Eberfing – Bis auf den letzten Platz gefüllt war am Sonntag, 27. November, der Saal im Gasthaus zur Post und alle warteten ganz gespannt auf ihren …
Xabi Alonso zu Gast in Eberfing

Komische Partie

Murnau Kein alltägliches Spiel absolvierten die Basketballer des ESV Staffelsee in eigener Halle gegen den TuS Fürstenfeldbruck. Ungewöhnlich war …
Komische Partie

Kommentare