Großes Fest in der Jahnhalle zum 40. Geburtstag der Weilheimer Basketballer

Korbjäger feiern

+
Ein paar Spieler aus dem Gründungsteam werden wie vor zehn Jahren beim 30.Geburtstag auch beim 40. der Weilheimer Basketballer mit von der Partie sein.

Weilheim – Auf inzwischen 40 Jahre können die Weilheimer Basketballer in diesem Jahr zurückblicken. Dieser Geburtstag wird am morgigen Sonntag in der Jahnhalle groß gefeiert.

Die Weilheimer Korbjäger, die in den 80er und 90er Jahren mit den Damen in der ersten Bundesliga ihre größten Erfolge hatten, lassen es ab 12 Uhr krachen. Los geht es mit einem Mixed Turnier für Jung und Alt, bei dem jeder mitspielen kann. „Einfach ohne Voranmeldung in die Jahnhalle kommen, idealerweise mit einem weißen und einem schwarzen T-Shirt und dann geht’s los“, sagt Barbara Willkomm von den TSV-Basketballern. Ab 16 Uhr folgt dann ein „Old-Star-Game“ mit Gründungsmitgliedern, ehemaligen Bundesligaspielerinnen, Spielern aus den frühen Jahren in der Regionalliga Herren, aber auch jüngeren erfolgreichen Nachwuchsspielern. In den Viertelpausen finden jeweils Darbietungen der Jugendmannschaften statt. In der Halbzeitpause gibt es eine Spielshow unter dem Motto „Schlag die RedDevils“, einem Bewerb von Aktiven gegen Zuschauer. Der Eintritt zum Jubiläumsfest ist frei. Für jeden Besucher gibt es zudem ein kostenloses Tombola-Los, mit der er ein signiertes Trikot von Sebastian Betz gewinnen kann, der jetzt in der ersten Bundesliga in Ulm spielt.

Von ROLAND HALMEL

Meistgelesene Artikel

Wieder knapper Sieg

Schongau – Die Serie der knappen Siege geht bei der EA Schongau weiter. Beim ESV Buchloe gelang dem Aufsteiger vom Lech mit dem 5:4 der dritte Erfolg …
Wieder knapper Sieg

Favoriten geärgert

Schongau – Nur in kleiner Besetzung trat die EA Schongau zum letzten Hauptrundenspiel der Bayernliga beim TSV Erding an.
Favoriten geärgert

Eine Achterbahnfahrt

Peiting – Nichts für schwache Nerven waren die beiden letzten Spiele des EC Peiting.
Eine Achterbahnfahrt

Kommentare