"4 Könige" - Berührende Coming-of-Age-Geschichte

+
Kein' Bock auf Weihnachten zu Hause: die Jugendlichen in "4 Könige". Foto: Port au Prince Pictures/dpa

Berlin (dpa) - Alles besser als Weihnachten Zuhause: Vier Heranwachsende müssen die Weihnachtstage in der Psychiatrie verbringen.

Zur Gruppe gehört die aufmüpfige Lara (Jella Haase), die zwanghafte Alex (Paula Beer), das Mobbing-Opfer Fedja (Moritz Leu) und der gewaltbereite Timo (Jannis Niewöhner) - ebenso der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff (Clemens Schick), der freiwillig Dienst schiebt.

In der Abgeschiedenheit der Klinik und fernab der (familiären) Zwänge beginnen sich die Jugendlichen zu öffnen, ohne sich gegenseitig zu schonen. Theresa von Eltz wählt für ihr Kinodebüt kühle Farben und drastische Szenen, um zart von den Verletzungen der Vier zu erzählen. Am Ende wird die Psychiatrie zum Freiraum für die Jugendlichen - zumindest für eine kurze Zeit.

4 Könige, Deutschland 2015, 98 Min., FSK ab 12, von Theresa von Eltz, mit Paula Beer, Jella Haase, Jannis Niewöhner, Moritz Leu, Clemens Schick.

Webseite zum Film

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare