Benefiz-Auktion

Teures Abendessen mit Gottschalk ersteigert

+
Wer mit Thomas Gottschalk speisen will, muss tief in die Tasche greifen.

Baden-Baden - Für ein Abendessen mit TV-Showmaster Thomas Gottschalk (63) greift ein baden-württembergischer Unternehmer tief in die Tasche. Damit hilft er einem guten Zweck.

Mit seinem Gebot von 12.030 Euro setzte sich der Mann aus Renchen in der Nähe von Freiburg bei einer Benefiz-Versteigerung gegen 25 Bieter und über 40 Gebote durch. Das teilte das Auktionsportal United Charity am Dienstag in Baden-Baden mit. Das exklusive mehrgängige Dinner für den Mann samt seiner Begleitung soll im Berliner Promi-Restaurant „Borchardt“ stattfinden. Danach geht es auf einen Drink in den edlen "China Club" über den Dächern der Hauptstadt. Schon zu Beginn hätten die Gebote sehr hoch gelegen, sagte ein Unternehmenssprecher.

Das Geld fließe ohne Abzüge an die Hilfsaktion „Ein Herz für Kinder“, für die sich Gottschalk seit Jahren engagiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare