Affenrolle für Anfänger in "War of the Planet of the Apes"

+
US-Regisseur Matt Reeves hat noch eine Rolle zu vergeben. Foto: Diego Garcia

Los Angeles (dpa) - Die Hauptrollen für die Fortsetzung der Affen-Saga "War of the Planet of the Apes" hat US-Regisseur Matt Reeves (49) längst zusammen. Mit Andy Serkis als Affen-Anführer, Judy Greer und Woody Harrelson sind die Dreharbeiten im kanadischen Vancouver bereits angelaufen.

In einem Videoclip wurden jetzt erste Szenen veröffentlicht, in denen Soldaten in einem Wald Jagd auf die Menschenaffen machen. Darin kündigen Reeves und Serkis auch einen Wettbewerb an. Zuschauer sollen sich selbst in einer Affenrolle filmen und das Video einsenden. Der Gewinner werde zum Mitspielen zum Set eingeladen, heißt es.

Der Nachfolger von "Planet der Affen: Revolution" (2014) soll im Sommer 2017 in die Kinos kommen.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare