Akrobaten turnen bei Slackline-Festival in Polen

+
Auf dem Urban Highline Festival in Lublin balancieren die Künstler zum Teil in über 10 Metern Höhe über der Stadt. Foto: Wojciech Pacewicz/Poland Out

Warschau/Lublin (dpa) - In schwindelerregender Höhe balancierten sie auf Slacklines über den Dächern der ostpolnischen Stadt Lublin: Hunderte Akrobaten aus aller Welt haben am Wochenende beim achten "Urban Highline Festival" teilgenommen.

Nach Angaben der Veranstalter handelt es sich um eines der weltweit größten Events dieser Art. Jedes Jahr lockt es demnach mehr als 300 Künstler in die Altstadt Lublins. Hoch in der Luft turnten die Artisten auf rund 17 Balancierseilen und zogen bei gutem Wetter viele Schaulustige an. Einige der Slacklines waren mehr als 10 Meter hoch über dem Boden gespannt. Sicherheitsnetze sorgten für den nötigen Schutz.

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare